Silpa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Silpa (hebräisch זִלְפָּה) ist eine Gestalt aus dem Alten Testament – dem Tanach, welche ausschließlich im Buch Genesis auftritt.

Sie war die Magd Leas, welche die erste Frau Jakobs war und ihm zwei Söhne, Gad und Ascher, gebar. Leas Vater Laban beschenkte seine Tochter mit dieser Magd, nachdem sie die Ehe mit Jakob vollzogen hatte.

Silpa war eine der jüngeren Halbschwestern von Lea. Ihre Mutter selbst war eine der Mägde des Laban.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]