Skärblacka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Skärblacka
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Skärblacka (Schweden)
Skärblacka
Skärblacka
Basisdaten
Staat: Schweden
Provinz (län): Östergötlands län
Historische Provinz (landskap): Östergötland
Gemeinde (kommun): Norrköping
Koordinaten: 58° 35′ N, 15° 55′ O58.57722222222215.921944444444Koordinaten: 58° 35′ N, 15° 55′ O
Einwohner: 4.059 (31. Dezember 2010)[1]
Fläche: 3,89 km²
Bevölkerungsdichte: 1.043 Einwohner je km²

Skärblacka ist eine Ortschaft (tätort) in der schwedischen Provinz Östergötlands län und der historischen Provinz Östergötland. Der Ort liegt an der Südseite des Sees Glan, wo der Motala ström vom Roxen kommend in den Glan mündet.

Bis zur Zusammenlegung der Landgemeinde Skärblacka (Skärblacka landskommun) mit der Gemeinde Norrköping 1971 war Skärblacka Hauptort der Landgemeinde.

Im Ort ist eine große Papiermühle ansässig.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tätorternas landareal, folkmängd och invånare beim Statistiska centralbyrån.