Skedsmo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen der Kommune Skedsmo
Skedsmo (Norwegen)
Skedsmo
Skedsmo
Basisdaten
Kommunennummer: 0231 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Akershus
Verwaltungssitz: Lillestrøm
Koordinaten: 59° 59′ N, 11° 3′ O59.98277777777811.046388888889101Koordinaten: 59° 59′ N, 11° 3′ O
Höhe: 101 moh.
Fläche: 77,1 km²
Einwohner:

50.724 (31. Mär. 2013)[1]

Bevölkerungsdichte: 658 Einwohner je km²
Sprachform: Bokmål
Postleitzahl: 2000 - 2027
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: Ole Jacob Flæten (Ap) (2011)
Lage in der Provinz Akershus
Lage der Kommune in der Provinz Akershus

Skedsmo ist eine Kommune in der Provinz Akershus in Norwegen. Skedsmo grenzt im Westen an Oslo und Lørenskog, im Süden an Rælingen, im Norden an Nittedal und Gjerdrum, im Osten an Fet und im Südosten an Sørum. Skedsmo liegt rund 20 km nordöstlich von Oslo, in der Nähe des Flughafens Gardermoen. Der Hauptort und Verwaltungssitz der Gemeinde ist Lillestrøm. Andere wichtige Ortschaften sind Kjeller, Strømmen, Skjetten, Leirsund und Skedsmokorset.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Aufgrund der günstigen Verkehrsanbindung durch den Flughafen sowie die Straßen und Bahnlinien hat sich Skedsmo zu einem Industriestandort entwickelt, ein Hauptwirtschaftszweig ist die Holzverarbeitung. In Lillestrøm gibt es ein großes Messegelände, auf welchem vornehmlich Handels- und Wirtschaftsmessen stattfinden. In Kjeller existiert ein bedeutendes Technologiezentrum mit rund 4.000 Beschäftigten.

Bildung[Bearbeiten]

Skedsmo ist ein wichtiger Bildungsstandort, so haben in der Kommune u. a. die Zentrale Hochschule der Provinz Akershus und eine Wirtschaftshochschule ihren Sitz.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Skedsmo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistics Norway – Population and quarterly changes, Q1 2013