SolidWorks

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SolidWorks
Entwickler SolidWorks
Aktuelle Version 2014 SP1.0 (November 2013)
Betriebssystem Windows
Kategorie CAD
Lizenz kommerziell
www.solidworks.de

SolidWorks ist ein 3D-CAD-Programm. Hersteller ist das Softwareunternehmen Dassault Systèmes SolidWorks Corp., eine Tochtergesellschaft der französischen Dassault Systèmes.

Unternehmenskennzahlen[Bearbeiten]

CAD-Programm[Bearbeiten]

Mit SolidWorks erstellte Zusammenstellung

SolidWorks ist eine CAD-Software, mit der parametrische Modelle, Baugruppen und Zeichnungen erzeugt werden können. Typisch ist die Arbeitsweise mit Beziehungen (die Ausrichtung von Elementen zueinander) und Bemaßungen (Ausrichten durch Werte). Eine Modularisierung in Einzelschritte (Features) garantiert eine Bearbeitung früherer Arbeitsschritte zu jedem Zeitpunkt. So entstehen Teile, die in Baugruppen verwendet werden und dann in Zeichnungen abgeleitet werden. Die drei Arbeitsbereiche können auch aus den anderen Bereichen zugegriffen werden, wobei jedes Maß über Gleichungen und Tabellen gesteuert werden kann.

Die Programmoberfläche ist Ribbon-ähnlich und gliedert sich thematisch, beispielsweise in Schweiß-, Blech- und Gusskonstruktionen. Zusatzanwendungen wie Rendering und die Simulationsfunktionen können bei Bedarf eingeblendet werden.

In der günstigen Ausführung SolidWorks Standard sind bereits einfache FEM- und Flüssigkeits- und Bewegungssimulationen vorhanden.

SolidWorks benutzt den Parasolidkern der UGS in Lizenz. Da SolidWorks auf dem Parasolidkern aufsetzt und sich die beiden Produkte CATIA und SolidWorks als Wettbewerber darstellen, findet derzeit kein gegenseitiger Austausch von Funktionalitäten statt. Während SolidWorks für kleinere und mittlere Maschinenbauer gedacht ist, hat CATIA seinen Fokus eher im Bereich der OEM-Prozessketten, im Produktdesign und generell bei den Zulieferern der Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie.

Der DWG-Editor ist seit 2011 nicht mehr Bestandteil von SolidWorks. Stattdessen steht kostenfrei das 2D-Editierprogramm DraftSight zur Verfügung, das eine DWG-Schnittstelle bietet.

SolidWorks wird laut Hersteller von mehr als 2,1 Millionen Konstrukteuren und Entwicklern weltweit eingesetzt.[2]

Pakete[Bearbeiten]

Kommerzielle Produkte[Bearbeiten]

  • SolidWorks Standard
  • SolidWorks Professional
  • SolidWorks Premium
  • SolidWorks Mechanical Conceptual
  • SolidWorks Simulation Professional
  • SolidWorks Simulation Premium
  • SolidWorks Inspection
  • SolidWorks Plastics Professional
  • SolidWorks Plastics Premium
  • SolidWorks Plastics Advanced
  • SolidWorks Flow Simulation
  • SolidWorks Electrical schematic/3D/Professional
  • SolidWorks Enterprise PDM
  • SolidWorks Composer
  • SolidWorks Sustainability

SolidWorks Standard[Bearbeiten]

Das SolidWorks-Kernprodukt integriert Werkzeuge für 3D-CAD-Konstruktion, Baugruppen, Zeichnungen, Bleche, Schweißkonstruktionen und Oberflächenmodellierung. Dateien können aus diversen anderen 2D und 3D Programmen importiert werden. Enthalten im Paket ist auch SolidWorks Simulation Xpress, ein Elementanalyse-Programm für Anfänger.

SolidWorks Professional[Bearbeiten]

Das SolidWorks Professional Paket besteht aus SolidWorks Standard sowie viele Add-In Programme inklusive:

  • SolidWorks Animator
  • Design Checker
  • SolidWorks eDrawings Professional
  • FeatureWorks
  • SolidWorks Workgroup PDM
  • PhotoView 360
  • Task Scheduler
  • Toolbox
  • Utilities
  • 3D Instant Website
  • SolidWorks Costing

SolidWorks Premium[Bearbeiten]

Das SolidWorks Premium Paket besteht aus SolidWorks Standard sowie Professional Add-Ins als auch folgende Elemente:

  • SolidWorks Simulation
  • SolidWorks Motion
  • Routing
  • ScanTo3D
  • TolAnalyst
  • CircuitWorks

Educational Products[Bearbeiten]

  • SolidWorks Student Design Kit
  • SolidWorks Education Edition
  • SolidWorks Student Edition

SolidWorks Student Design Kit[Bearbeiten]

Das SolidWorks Student Design Kit ist eine Testversion der SolidWorks Education Edition mit reduzierter Funktionalität.

SolidWorks Education Edition[Bearbeiten]

Die SolidWorks Education Edition ist eine lizenzierte Version von SolidWorks für Schüler. Das Paket umfasst unter anderem die SolidWorks Premium Software sowie SimulationXpress zur Konstruktionsprüfung.

SolidWorks Student Edition[Bearbeiten]

Die SolidWorks Student Edition kann von Studenten außerhalb des Klassenzimmers benutzt werden. Diese Edition ist mit oder ohne SolidWorks SimulationXpress erhältlich und enthält die SolidWorks Standard-Software sowie eDrawings.

Einsatzgebiete[Bearbeiten]

SolidWorks ist konzipiert für die mechanische Konstruktion in kleinen und mittleren Unternehmen und findet Verwendung in Maschinenbau, Werkzeugbau, Blechbearbeitung, Industrie- und Konsumgüter-Design, Schiffbau, Medizintechnik und Anlagenbau.

Fachliteratur und Schulungsunterlagen[Bearbeiten]

  •  Gerhard Engelken: 3D-Konstruktion mit SolidWorks. 1. Auflage. Carl Hanser Verlag, München 2006, ISBN 978-3-446-40282-9 (210 Seiten + CD).
  •  Harald Vogel: Konstruieren mit SolidWorks. 5. Auflage. Carl Hanser Verlag, München 2012, ISBN 978-3-446-43076-1 (403 Seiten + DVD).
  •  Ralph Stelzer, Wolfgang Steger: SolidWorks: Grundlagen der Modellierung und des Programmierens. 1. Auflage. Pearson Studium, München 2009, ISBN 978-3-8273-7367-0 (336 Seiten).
  •  Michael Schabacker, Sándor Vajna (Hrsg.): SolidWorks - kurz und bündig: Grundlagen für Einsteiger. 1. Auflage. Vieweg + Teubner Verlag, Wiesbaden 2009, ISBN 978-3-8348-0314-6 (150 Seiten).
  •  Volker Krämer: Praxishandbuch Simulationen in SolidWorks 2010. Carl Hanser Verlag, München 2010, ISBN 3-446-42165-3 (312 Seiten + DVD).
  •  Hans-J. Engelke: SolidWorks 2012 Teil 1 Skizzen, Modelle und Bauteile. 1. Auflage. Books on Demand, Norderstedt 2011, ISBN 978-3-8448-1014-1 (480 Seiten).
  •  Hans-J. Engelke: SolidWorks 2012 Teil 2 Bauteile, Baugruppen, mechanische Bewegungen. 1. Auflage. Books on Demand, Norderstedt 2012, ISBN 978-3-8482-1018-3 (520 Seiten).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: SolidWorks – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. solidworks.com
  2. More than 2,170,100 product designers and engineers