Solomon Tilewa Johnson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Solomon Tilewa Johnson (links)

Right Reverend Solomon Tilewa Ethelbert Willie Johnson (bevorzugt mit der Benennung „Tilewa“) (* 27. Februar 1954 in Banjul, Gambia; † 21. Januar 2014 in Bakau-Fajara) war anglikanischer Bischof von Gambia und Erzbischof von der Provinz Westafrika.

Leben[Bearbeiten]

Bildung[Bearbeiten]

Solomon Tilewa Johnson wurde in Banjul (das damals Bathurst hieß) geboren. Von 1962 bis 1966 besuchte er die Grundschule, anschließend war er bis 1974 auf der Gambia High School. In Nigeria, auf dem Trinity College in Umuahia, erwarb er sein Diplom in Theologie (1977–1980) und im Vereinigten Königreich, auf dem University of Durham, seinen B.A. (Hons) Theology; seine Dissertation: „The Impact of African Communal Ritual on Modern Christian Missions 1821–1965“. Im August 1997 erwarb er auf der Oxford University das Zertifikat Summer Programme in Theology.

Kirchliche Laufbahn[Bearbeiten]

1979 wurde er Diakon und 1980 ordinierter Priester. Zum sechsten Bischof von Gambia wurde er 1990 als Nachfolger von Jean Rigalle Elysée geweiht. Er war der erste Bischof, der aus Gambia selbst stammt.

Am 28. September 2012 wurde Johnson zum Erzbischof von der Provinz Westafrika (auch Primas von Westafrika) gewählt.[1]

Verschiedenes[Bearbeiten]

Johnson war verheiratet und hinterlässt einen Sohn und zwei Töchter. Er war sportlich sehr aktiv, neben Tennis, Tischtennis, Billard, Badminton, Squash, Schwimmen, Yoga und Cricket spielte er Basketball. Er gehörte 1970 bis 1977 der Gambischen Basketballnationalmannschaft an.

Er starb während eines Tennisspiels im Fajara Tennis Club mit nur 59 Jahren. Im Medical Research Council, wohin er gebracht wurde, konnte von den Ärzten nur noch sein Tod festgestellt werden.[2][3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Solomon Tilewa Johnson elected primate of West Africa episcopaldigitalnetwork.com, Zugriff 23. Januar 2014
  2. Gambia mourns death of Archbishop Tilewa Johnson The Daily Observer vom 23. Januar 2014
  3. Late Archbishop Tilewa Johnson laid to rest The Daily Observer vom 24. Februar 2014

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
Jean Rigalle Elysée Bischof von Gambia
1990–2014
vakant
Justice Ofei Akrofi Erzbischof von der Provinz Westafrika
2012–2014
vakant