Sondre Bratland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sondre Bratland (* 11. September 1938) ist ein norwegischer Folkmusiker, Sänger und Gesangspädagoge aus Vinje (Telemark). 1982 erhielt er den Spellemannprisen sowie 1993 den Kulturpreis der Fylke Telemark.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 1982: Pilegrimens Sangbog (Spelemannspris)
  • 1983: Den blå gleda
  • 1988: Inn i draumen (Kooperation mit Steinar Ofsdal, Leiv Solberg und Iver Kleive)
  • 1990: Mysteriet
  • 1992: Kjeldevatn
  • 1992: Rosa frå Betlehem
  • 1994: Gjest i verda
  • 1996: Atterklang
  • 1999: Kvilestein
  • 2002: Draumkvede

Weblinks[Bearbeiten]