Sonia Bermúdez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sonia Bermúdez

Bermúdez (2012)

Informationen über die Spielerin
Voller Name Sonia Bermúdez Tribano
Geburtstag 18. November 1984
Geburtsort VallecasSpanien
Größe 160 cm
Position Sturm
Vereine als Aktive
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2002–2003
2003–2004
2004–2011
2011–
2014
CFF Estudiantes de Huelva
CE Sabadell
Rayo Vallecano
FC Barcelona
Western New York Flash (Leihe)




21 (4)
Nationalmannschaft
mind. 2003 Spanien U-19
Spanien
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 12. September 2014

Sonia Bermúdez Tribano (* 18. November 1984 in Vallecas) ist eine spanische Fußballspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Bermúdez begann ihre Karriere im Jahr 2002 beim CFF Estudiantes de Huelva, von dem sie nach einer Saison zur Frauenabteilung des CE Sabadell wechselte. Abermals nach nur einem Jahr schloss sie sich Rayo Vallecano an, wo sie bis 2011 spielte und dreimal die Meisterschaft sowie einmal den Pokalwettbewerb gewann. Auch mit ihrem nächsten Verein, dem FC Barcelona, konnte sie in den Folgejahren drei spanische Meisterschaften und einen Pokaltitel erringen.

Anfang 2014 wurde Bermúdez von der NWSL-Franchise der Western New York Flash verpflichtet und gab dort am 3. Mai ihr Ligadebüt gegen den Portland Thorns FC. In diesem Spiel gelang ihr auch ihr erster Treffer in der NWSL, ein gegen die amtierende Weltfußballerin Nadine Angerer direkt verwandelter Freistoß. Im September 2014 kehrte Bermúdez nach Barcelona zurück.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Bermúdez spielt für die spanische Nationalmannschaft und nahm mit dieser an der Europameisterschaft 2013 teil, wo man im Viertelfinale Norwegen mit 1:3 unterlag.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sonia Bermúdez – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien