Southington

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Southington
Southington CT USA the gree.jpg
Lage in Connecticut
Southington (Connecticut)
Southington
Southington
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Connecticut
County:

Hartford County

Koordinaten: 41° 36′ N, 72° 53′ W41.605-72.87916666666747Koordinaten: 41° 36′ N, 72° 53′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 43.069 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 463,1 Einwohner je km²
Fläche: 94,9 km² (ca. 37 mi²)
davon 93,0 km² (ca. 36 mi²) Land
Höhe: 47 m
Postleitzahlen: 06444, 06467, 06479, 06489
Vorwahl: +1 860
FIPS:

09-70550

GNIS-ID: 0213508
Webpräsenz: www.southington.org
Bürgermeister: Garry Brumback
Ragged Mountain CT.jpg

Southington ist eine Stadt (Town) im Hartford County im US-Bundesstaat Connecticut, Vereinigte Staaten, mit gut 40.000 Einwohnern.

Der Ort ist Schauplatz des Horrorfilms Das Haus der Dämonen und dessen Vorlage. Vier Kilometer nördlich der Stadt in Bristol befinden sich der Vergnügungspark Lake Compounce und der Sportsender ESPN.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Southington, Connecticut – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien