StarRoc

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
StarRoc
Logo des Labels
Logo des Labels
Mutterunternehmen Roc Nation
Aktive Jahre seit 2008
Gründer Jay-Z, Mikkel S. Eriksen, Tor Erik Hermansen
Sitz New York City
Website starrocrecords.com
Vertrieb Sony Music Entertainment
Genre(s) Verschiedene

StarRoc ist ein US-amerikanisches Plattenlabel und ein Musikverlag.

Geschichte[Bearbeiten]

StarRoc wurde im Jahr 2008 vom amerikanischen Hip Hop-Künstler Jay-Z und dem norwegischen Songwriter und Produzenten Duo Mikkel S. Eriksen und Tor Erik Hermansen (Stargate) gegründet. Das Label ist eine 50/50-Partnerschaft zwischen Stargate und Jay-Z' Label Roc Nation, das er im selben Jahr gemeinsam mit Live Nation gründete. StarRoc hat seinen Sitz in Jay-Z' Aufnahmestudio, Roc The Mic, in Manhattan, New York City, Vereinigte Staaten.[1][2][3][4]

Künstler unter Vertrag[Bearbeiten]

Künstler Jahr der Vertragsunterschreibung StarRoc Alben
Alexis Jordan 2010 1
Range 2010
Willie Jae 2013

Diskografie[Bearbeiten]

Jahr Information
2011 Alexis Jordan - Alexis Jordan
  • Veröffentlichung: 25. Februar 2011
  • Singles: „Happiness“, „Good Girl“, „Hush Hush“, „How You Like Me Now“
  • RIAA:

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ben Sisario: Jay-Z Starts New Label. In: The New York Times, 19. September 2008. Abgerufen am 24. September 2008. 
  2. Linda Hobbs: Jay-Z Launches New Record Label. In: Vibe, 23. September 2008. Abgerufen am 24. September 2008. 
  3. Gil Kaufman: Jay-Z Quietly Launches StarRoc Label With Norwegian Production Duo Stargate, MTV. 23. September 2008. Abgerufen am 24. September 2008. 
  4. Jonathan Cohen: Jay-Z, Stargate form label, publishing company. In: Billboard, Reuters, 25. September 2008. Abgerufen am 27. September 2008.