Steve James (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Steve James (* 19. Februar 1952 in New York; † 18. Dezember 1993 in Burbank, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Biografie[Bearbeiten]

James wurde in New York City geboren. Sein Onkel war der Schauspieler James Wall. Er besuchte die C.W. Post Campus-Universität auf Long Island, wo er Film und Kunst studierte.[1]

Danach spielte er Theater und drehte für Fernsehwerbungen. Zudem ging er dem Kampfsport nach. Steve James begann seine Filmkarriere als Stuntman in Filmen wie The Wiz – Das zauberhafte Land, The Warriors, und The Wanderers. Er trat meistens in Actionfilmen auf. 1985 übernahm er eine tragende Rolle in American Fighter. Es folgten weitere Produktionen für die Produktionsfirma Cannon Films, einige erneut an der Seite von Michael Dudikoff.[2]

Steve James starb an einem Pankreastumor in Burbank, Kalifornien im Alter von 41 Jahren. Seine letzte Rolle war in dem Pilot für die TV Serie M.A.N.T.I.S.. Er hinterließ eine Frau und ein gemeinsames Kind. Eine Rolle in Mortal Kombat kam so nicht mehr zustande.[3]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tobias Hohmann: Norris, Hille 2013, S. 241.
  2. Tobias Hohmann: Norris, S. 241.
  3. Tobias Hohmann: Norris, S. 241.

Weblink[Bearbeiten]