Stimmhafter velarer Implosiv

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
IPA-Zeichen ɠ
IPA-Zeichen-Beschreibung lateinische Minuskel G mit Haken
IPA-Zeichen-Unicode-Code U+0260
SAMPA
X-SAMPA g_<
Kirshenbaum g`

Der stimmhafte velare Implosiv ist ein stimmhafter, am Gaumensegel artikulierter (velarer) Verschlusslaut, der mit nach innen gerichtetem Luftstrom (implosiv) gesprochen wird. Er ist also die implosive Entsprechung zum [g]. Sein Zeichen in der IPA-Lautschrift ist [ɠ].

Verbreitung[Bearbeiten]

Es kommt in mehreren afrikanischen Sprachen, zum Beispiel im Hausa und in Bantusprachen wie dem Suaheli und Chishona, sowie dem indoarischen Sindhi vor. Das nicht-implosive [g], das hier ebenfalls einen Phonemstatus besitzt, wird zur Unterscheidung im Hausa als g' geschrieben.

Aussprache[Bearbeiten]

Der für die implosion erforderliche Unterdruck wird erzeugt, indem die Artikulation mit geschlossenem Kehlkopf beginnt.

Artikulationshilfe:

Erst den entsprechenden Nasallaut summen: [ŋŋŋ]
Dann den beim deutschen Vokalanlaut üblichen Kehlkopfschluss (wie in [bəˈʔaːɐ̯baɪ̯tən]) einschieben: [ŋˀŋˀŋ]
Dann einen Vokal anhängen: [ʔŋaː]
Dann den Nasallaut durch den Verschlusslaut ersetzen: [ʔɡaː]
Nun kann man die Ausatmung vermeiden und kommt zum [ɠaː]