Students for the Exploration and Development of Space

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SEDS-Logo

Students for the Exploration and Development of Space (abgekürzt SEDS) ist eine internationale, von Studenten getragene unabhängige Organisation, deren Ziel es ist, die Erforschung des Weltraums und weltraumbezogene Projekte zu fördern. Dies geschieht durch Vermittlung von Wissen betreffend Weltraum, Weltraumforschung und Raumfahrt, durch die Unterstützung der Netzwerkbildung unter interessierten Studenten und durch die Beteiligung an einschlägigen Projekten mit dem Ziel, Begeisterung für weltraumbezogene Aktivitäten zu wecken.

SEDS wurde 1980 am Massachusetts Institute of Technology und an den Universitäten Princeton und Yale gegründet. Die Organisation ist in Teilverbände (chapter) gegliedert, die relativ unabhängig voneinander arbeiten. Derartige Chapter existieren zurzeit in Indien, Israel, Kanada, Mexiko, Nepal, Nigeria, den Philippinen, Spanien, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten.[1]

Auf dem SEDS-Webserver finden sich auch mehrere astronomische Informationssammlungen, die teilweise in mehreren Sprachversionen vorliegen, namentlich:

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. About SEDS