Sue Jones-Davies

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sue Jones-Davies ist eine aus Wales stammende britische Schauspielerin, Sängerin und Politikerin. Sie hat einen Abschluss der Universität Bristol. Jones-Davies spielte in der originalen Londoner Produktion von Jesus Christ Superstar sowie 1979 als Judith in der Monty-Python-Komödie Das Leben des Brian. Ferner trat sie in mehreren britischen Fernsehserien auf. In den 1970ern sang Jones-Davies für die Gruppe The Bowles Brothers Band. In letzter Zeit widmet sie sich der walisischen Sprache in der Musikgruppe Cusan Tan und im walisischen Fernsehen.

Im Jahre 2008 wurde sie zur Bürgermeisterin der walisischen Stadt Aberystwyth gewählt.

Weblinks[Bearbeiten]