Sugarhill Gang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
Lala Song (mit Bob Sinclar)
  DE 55 03.07.2009 (5 Wo.)
  CH 68 26.07.2009 (6 Wo.)
[1]

Die Sugarhill Gang sind eine US-amerikanische Hip-Hop-Band aus Englewood, New Jersey, zusammengestellt von Sylvia Robinson, der Leiterin des Sugarhill Labels. Mitglieder sind Big Bank Hank, Wonder Mike und Master Gee.

1979 veröffentlichte die Sugarhill Gang den Song Rapper’s Delight. Die Single wurde ein internationaler Erfolg, der zeigte, dass Hip-Hop ein kommerzielles Potenzial besaß und der jungen Musik so die Türen der Plattenindustrie öffnete. Das Stück basiert auf dem Disco-Song Good Times der Band Chic in der Coverversion der Gruppe Positive Force.

Die Sugarhill Gang hatte einen kleinen Gastauftritt in der ersten Folge der vierten Staffel (Meine Psychiaterin) in der US-amerikanischen Fernsehserie Scrubs – Die Anfänger[2].

Diskografie[Bearbeiten]

Studio Alben[Bearbeiten]

• 1980: Sugarhill Gang

• 1982: 8th Wonder

• 1983: Rappin' Down Town

• 1984: Livin' in the Fast Lane

• 1999: Jump on It!

Kompilationen[Bearbeiten]

• Sugarhill Gang Greatest Hits (1984)

• The Best of Sugarhill Gang: Rapper's Delight (1996)

• Ain't Nothin' but a Party (1998)

• Back to the Old School 2 - Rapper's Delights (1999)

• Sugarhill Gang, The* Vs. Grandmaster Flash - The Greatest Hits (2000)

• The Greatest Hits of Sugarhill Gang (2004 Tour) (2004)

• The Story of Sugarhill Records (2005)

• Hip Hop Anniversary Europe Tour: Sugarhill Gang Live (2008)

• Rhythm & Rhymes: The Definitive Collection (2010)

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Lala Song in den Charts: Deutschland / Schweiz
  2. Songliste der Episode Meine Psychiaterin