SuperLiga (Nordamerika) 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die SuperLiga 2009, der dritte Fußballwettbewerb der SuperLiga, fand vom 20. Juni bis zum 5. August 2009 statt. Dabei änderte der Mexikanische Fussballverband die Qualifikationsregeln seiner Vereine und legte fest, dass die besten Teams aus der kombinierten Aperatura und Clausura-Wertung 2008, sollten diese Mannschaften nicht für die CONCACAF Champions League qualifiziert sein, für den Wettbewerb gemeldet würden. [1] Gewinner waren die UANL Tigres.

Teilnehmer[Bearbeiten]

Aus der Major League Soccer qualifizierten sich die besten vier Mannschaften aus der Regular Season 2008, die sich nicht bereits für die CONCACAF Champions League qualifizieren konnten:

Aus der Primera División de México qualifizierten sich folgende vier Mannschaften:

Gruppenphase[Bearbeiten]

Gruppe A[Bearbeiten]

Mannschaft Spiele S U N T+ T- TD Punkte
MexikoMexiko UANL Tigres 3 2 0 1 5 5 0 6
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chicago Fire SC 3 2 0 1 3 2 1 6
MexikoMexiko Club San Luis 3 1 1 1 4 3 1 4
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten CD Chivas USA 3 0 1 2 2 4 −2 1

Gruppe B[Bearbeiten]

Mannschaft Spiele S U N T+ T- TD Punkte
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New England Revolution 3 2 1 0 6 3 3 7
MexikoMexiko Santos Laguna 3 1 1 1 5 5 0 4
MexikoMexiko CF Atlas 3 0 2 1 0 1 −1 2
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kansas City Wizards 3 0 2 1 2 4 −2 2

Halbfinale[Bearbeiten]

15. Juli 2009 UANL Tigres 3 : 2 Santos Laguna Gillette Stadium, Foxborough (Massachusetts)
15. Juli 2009 New England Revolution 1 : 2 Chicago Fire SC Gillette Stadium, Foxborough (Massachusetts)

Finale[Bearbeiten]

5. August 2009 UANL Tigres 1 : 1 n.V.,
4 : 3 i.E.
Chicago Fire SC Toyota Park, Bridgeview (Illinois)

Weblinks[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. http://web.superliga2009.com/news/article.jsp?ymd=20090514&content_id=252959&vkey=news_superliga&fext=.jsp