Tésenfa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tésenfa
Wappen von Tésenfa
Tésenfa (Ungarn)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Südtransdanubien
Komitat: Baranya
Kleingebiet bis 31.12.2012: Siklós
Koordinaten: 45° 49′ N, 18° 7′ O45.81638888888918.119166666667Koordinaten: 45° 48′ 59″ N, 18° 7′ 9″ O
Fläche: 8,40 km²
Einwohner: 174 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 21 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 73
Postleitzahl: 7843
KSH kódja: 32744
Struktur und Verwaltung (Stand: 2014)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeisterin: Hajnalka Ignáczné Harmath (parteilos)
Postanschrift: Kossuth u. 71
7843 Tésenfa
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Tésenfa (kroatisch Tišna) ist eine ungarische Gemeinde im Komitat Baranya. Sie gehört zum Kleingebiet Siklós und liegt gut zweieinhalb Kilometer nördlich der Grenze zu Kroatien.

Geschichte[Bearbeiten]

Tésenfa wurde 1346 erstmals urkundlich erwähnt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]