Team Neotel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Team Neotel war ein südafrikanisches Radsportteam.

Die Mannschaft nahm als Continental Team an den UCI Continental Circuits teil. Das Team fuhr 2009 Rennen in Afrika, Europa und Asien. Ende der Saison 2009 löste sich das Team wegen des Dopingfalls Nolan Hoffman auf.

Saison 2009[Bearbeiten]

Erfolge in den UCI Continental Circuits[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Sieger
5. Juni Korea SudSüdkorea 1. Etappe Tour de Korea 2.2 SudafrikaSüdafrika Nolan Hoffman
5.-14. Juni Korea SudSüdkorea Gesamtwertung Tour de Korea 2.2 SchweizSchweiz Roger Beuchat
4. Juli SchweizSchweiz Tour du Jura 1.2 SchweizSchweiz Roger Beuchat

Zugänge – Abgänge[Bearbeiten]

Zugänge Team 2008 Abgänge Team 2009
Carlo Westphal Team Gerolsteiner Jeremy Maartens House of Paint
Roger Beuchat Serramenti PVC Diquigiovanni Jacques Janse van Rensburg Trek-Marco Polo
Timo Albiez Stegcomputer-CKT-Cogeas Jaco Venter Trek-Marco Polo
Tigran Korkotyan Stegcomputer-CKT-Cogeas Wisani Maluleke Unbekannt
Janusch Laule Stegcomputer-CKT-Cogeas Herman Fouché (bis 30.06.) Unbekannt
Shusaku Matsuo Stegcomputer-CKT-Cogeas Hendrik Whitehead (bis 30.06.) Unbekannt
Benjamin Stauder Stegcomputer-CKT-Cogeas
Herman Fouché Team Konica Minolta/Bizhub
Sun Jae Jang Neoprofi
David Maree Neoprofi
Marcel Weber Neoprofi
Hendrik Whitehead Neoprofi
Tiaan Kannemeyer (ab 01.03.) Ex-Profi (Konica Minolta 2007)

Mannschaft[Bearbeiten]

Name Geburtstag Nationalität Team 2010
Roger Beuchat 2. Januar 1972 SchweizSchweiz Schweiz CKT TMIT-Champion System
Nolan Hoffman 23. April 1985 SudafrikaSüdafrika Südafrika Dopingsperre
Sun Jae Jang 14. Dezember 1984 Korea SudSüdkorea Südkorea
Tiaan Kannemeyer 14. Dezember 1978 SudafrikaSüdafrika Südafrika Team House of Paint
Tigran Korkotyan 16. Oktober 1982 ArmenienArmenien Armenien CKT TMIT-Champion System
Janusch Laule 25. Juli 1981 DeutschlandDeutschland Deutschland
Lotto Petrus 3. Dezember 1987 NamibiaNamibia Namibia
David Maree 31. August 1989 SudafrikaSüdafrika Südafrika
Shusaku Matsuo 15. Juli 1989 JapanJapan Japan CKT TMIT-Champion System
James Perry 19. November 1979 SudafrikaSüdafrika Südafrika Yorkshire
Johann Rabie 8. März 1987 SudafrikaSüdafrika Südafrika Team Medscheme
Siphiwe Sowella 4. Februar 1988 SudafrikaSüdafrika Südafrika
Benjamin Stauder 30. Oktober 1987 DeutschlandDeutschland Deutschland CKT TMIT-Champion System
Marcel Weber 20. September 1988 DeutschlandDeutschland Deutschland
Carlo Westphal 25. November 1985 DeutschlandDeutschland Deutschland

Platzierungen in UCI-Ranglisten[Bearbeiten]

UCI Africa Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2008 3. SudafrikaSüdafrika Johann Rabie (12.)
2009 9. SudafrikaSüdafrika Johann Rabie (14.)

UCI Asia Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 12. SudafrikaSüdafrika Nolan Hoffman (39.)

UCI Europe Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 94. SchweizSchweiz Roger Beuchat (271.)

Weblinks[Bearbeiten]