The Valley of Fear (1916)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Originaltitel The Valley of Fear
Produktionsland Vereinigtes Königreich
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1916
Stab
Regie Alexander Butler
Drehbuch Harry Engholm
Produktion George Berthold Samuelson
Besetzung

The Valley of Fear ist ein britischer Abenteuerfilm von Alexander Butler aus dem Jahr 1916.

Handlung[Bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Handlung fehlt komplett

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Film ist eine Adaption des Sherlock-Holmes-Romans Das Tal der Angst von Arthur Conan Doyle. Der Film gilt als verschollen.[1]

Hauptdarsteller H.A. Saintsbury (1869–1939) galt als Europas führender Holmes-Darsteller und hatte ihn mehr als 1400 Mal auf der Bühne dargestellt[2]; dies ist der einzige Film seiner Karriere.[3]

Erstmals tritt Holmes' Nemesis Professor Moriarty in Erscheinung.

Weblink[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The Valley of Fear. silentera.com. Abgerufen am 10. März 2013.
  2. Gabriel A. Sivan: George Berthold Samuelson (1889–1947). Britain's Jewish film pioneer, in: Jewish Historical Studies. Transactions of the Jewish Historical Society of England. Volume 44. 2012, S. 209
  3. Henry Zecher: William Gillette, America's Sherlock Holmes. 2011, S. 461