Tokina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tokina
Tokina Logo.svg
Rechtsform Kabushiki-gaisha (Aktiengesellschaft)
Gründung 1950
Auflösung 2011
Sitz Machida, Präfektur Tokio, Japan
Branche Foto- und Optikindustrie
Produkte ObjektiveVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.tokina.co.jp

K.K. Tokina (jap. 株式会社トキナー, Kabushiki-gaisha Tokinā, engl. Tokina Co., Ltd.) war ein 1950 gegründetes japanisches Unternehmen mit Sitz in Machida, Präfektur Tokio, das optische Objektive vorwiegend zur Verwendung in der Fotografie und Videoüberwachung herstellt. Zum 1. Juni 2011 ist es als Zusammenschluss mit Kenko in der K.K. Kenkō Tokina aufgegangen.[1] Zu Kenko-Tokina gehören weiterhin der Stativhersteller Slik und seit Juli 2011 der französische Filterhersteller Cokin. Es bestehen zudem Verbindungen zu Hoya.

Das Objektiv RMC Tokina 80-200 mm F4

Fotoobjektive[Bearbeiten]

Tokina führt (Stand: Dezember 2013) [2] sechs Objektive für Spiegelreflexkameras von Nikon und Canon.

  • AT-X 3,5-4,5/10-17 DX Fisheye
  • AT-X 2,8/11-16 Pro DX II
  • AT-X 4,0/12-28 Pro DX
  • AT-X 2.8/16-28 Pro FX
  • AT-X 4.0/17-35 Pro FX
  • AT-X Macro 2,8/100 Pro D

Das Objektiv-Design orientiert sich seit den 1990er Jahren an älteren Nikkor-Objektiven von Nikon, was unter anderem am Nikon-typischen Hammerschlaglack erkennbar ist.

Mit der Umstellung des Sortiments auf Objektive für die digitalen Halbformatkameras (Kürzel „DX“) und digitalen Kleinbildkameras (Kürzel „D“) konzentrierte sich der Hersteller auf die Objektivanschlüsse Nikon-F und Canon-EF. Am 1. Februar 2010 kündigte der Hersteller das seit rund fünf Jahren erste Objektiv mit Minolta-A-Bajonett an.[3]

Kooperation mit Pentax[Bearbeiten]

In jüngerer Vergangenheit kooperieren Tokina und Kamerahersteller Pentax bei der Entwicklung einiger ihrer Objektive.[4] Das AT-X 3,5-4,5/10-17 DX Fisheye, das AT-X 4,0/12-24 Pro DX, das AT-X 2,8/16-50 Pro DX, das AT-X 2,8/50-135 Pro DX, das AT-X Macro 2,8/35 Pro DX und das AT-X Macro 2,8/100 Pro D entstammen dieser Kooperation: Die Pentax- und Tokina-Versionen der gemeinsam entwickelten Objektive verfügen über vergleichbare optische Konstruktionen und Linsensätze, aber unterschiedliche Fassungen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Photoscala: Kenko und Tokina gehen zusammen
  2. [1]
  3. 「AT-X 116 PRO DXソニーαマウント」の発売について
  4. http://www.photoscala.de/Artikel/Tokina-Vier-neue-%E2%80%9EDigitalobjektive%E2%80%9C-und-die-Beziehung-zu-Pentax-aktualisiert Photoscala: Vier neue „Digitalobjektive“ und die Beziehung zu Pentax

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tokina Objektive – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien