Toni Kähkönen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FinnlandFinnland Toni Kähkönen Eishockeyspieler
Toni Kähkönen
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 29. September 1986
Geburtsort Vaasa, Finnland
Größe 183 cm
Gewicht 82 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Stürmer
Nummer #85
Schusshand Links
Spielerkarriere
2004–2012 Espoo Blues
2012–2014 Oulun Kärpät
2014–2015 Leksands IF

Toni Kähkönen (* 29. September 1986 in Vaasa) ist ein finnischer Eishockeyspieler, der zuletzt bei der Leksands IF in der schwedischen Svenska Hockeyligan unter Vertrag stand.

Karriere[Bearbeiten]

Toni Kähkönen begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der Jugend des finnischen Erstligisten Espoo Blues, für deren Profimannschaft er in der Saison 2006/07 sein Debüt in der SM-liiga gab, wobei er in 13 Spielen punkt- und straflos blieb. In der folgenden Spielzeit wurde der Angreifer mit den Blues Vizemeister, wobei er in Hauptrunde und Playoffs zusammen auf 14 Scorerpunkte in 48 Spielen kam. In der Saison 2008/09 gelang es dem Linksschützen erneut seine Ausbeute zu steigern, wobei er in 57 Spielen insgesamt 26 Scorerpunkte erzielte.

Zwischen 2012 und 2014 lief er für Kärpät Oulu auf und gewann mit den Wieseln 2014 die finnische Meisterschaft. Nach diesem Erfolg wechselte er zur Leksands IF aus der schwedischen Svenska Hockeyligan.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]