U-19-Lacrosse-Weltmeisterschaften

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Unter-19-Lacrosse-Weltmeisterschaften werden jedes vierte Jahr getrennt von Frauen und Männern ausgetragen, um die beste Mannschaft der teilnehmenden Länder zu ermitteln. Die Männermeisterschaften werden hierbei von der Federation of International Lacrosse (FIL) und die Frauenmeisterschaften von der International Federation of Women's Lacrosse Associations (IFWLA) organisiert. Die erste U-19-Männer-Lacrosse-Weltmeisterschaft wurde 1988 und die erste U-19-Frauen-Lacrosse-Weltmeisterschaft 1995 veranstaltet. Seit Beginn der Meisterschaften ist die Männermannschaft der USA jedes Mal Weltmeister geworden.

Die letzte Weltmeisterschaft der Männer fand 2008 in Coquitlam (British Columbia) statt, Gewinner war wieder die Mannschaft aus den USA. Die letzte Weltmeisterschaft der Frauen fand 2007 in Peterborough (Ontario) statt. Deutschland durfte an der U-19 WM mit einer U-21 Mannschaft mit einer Sondererlaubnis der ILF teilnehmen, da (Jugend)-Lacrosse in Deutschland noch in der Entwicklung war und ist.

2011 wird die nächste U-19 Weltmeisterschaft der Frauen in Hannover vom 3.-13. August stattfinden.

Geschichte[Bearbeiten]

ILF-U-19-Lacrosse-Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

Jahr Weltmeister Vize-Weltmeister Gastgeber
1988 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten AustralienAustralien Australien Adelaide, Australien
1992 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten AustralienAustralien Australien Long Island, New York
1996 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten AustralienAustralien Australien Tokio, Japan
1999 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten KanadaKanada Kanada Adelaide, Australien
2003 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten KanadaKanada Kanada Baltimore (Maryland)
2008 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten KanadaKanada Kanada Coquitlam (British Columbia)
2012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten KanadaKanada Kanada Turku (Finnland)

IFWLA-U-19-Lacrosse-Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

Jahr Weltmeister Vize-Weltmeister Gastgeber
1995 AustralienAustralien Australien Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Haverford (Pennsylvania)
1999 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten AustralienAustralien Australien Perth (Western Australia)
2003 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten AustralienAustralien Australien Baltimore (Maryland)
2007 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten AustralienAustralien Australien Peterborough (Ontario)
2011 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten AustralienAustralien Australien Hannover (Niedersachsen)

Weblinks[Bearbeiten]