UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 1993

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der UCI-Bahn- und Straßen-Weltmeisterschaften 1993

Die 60. UCI-Straßen-Weltmeisterschaften fanden vom 25. bis zum 29. August 1993 in der norwegischen Stadt Oslo statt. Es wurden insgesamt fünf Entscheidungen in den Disziplinen Mannschaftszeitfahren und Straßenrennen jeweils in den Kategorien Frauen und Männer, sowie im Straßenrennen der Amateure bei den Männern ausgefahren.

Männer[Bearbeiten]

Straßenrennen der Profis (257,6 km)[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit
1 Lance Armstrong USA 6:17:10 h
2 Miguel Indurain ESP 6:17:29 h
3 Olaf Ludwig GER gleiche Zeit

Armstrong löste sich durch einen Antritt an einer Steigung in der Schlussrunde aus der Spitzengruppe und konnte nicht mehr eingeholt werden. Den Zielsprint der Verfolger eröffnete Miguel Induráin und hielt selbst Sprintspezialist Olaf Ludwig auf Distanz.

Straßenrennen der Amateure (184 km)[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit
1 Jan Ullrich GER
2 Kaspars Ozers LAT gleiche Zeit
3 Lubor Tesař CZE gleiche Zeit



Mannschaftszeitfahren (100 km)[Bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit
1 Italien Rossano Brasi, Gianfranco Contri,
Rosario Fina, Cristian Salvato
2 Deutschland Christian Meyer, Uwe Peschel
Michael Rich, Andreas Walzer
3 Schweiz Roman Jeker, Beat Meister
Markus Kennel, Roland Meier



Frauen[Bearbeiten]

Straßenrennen (92 km)[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit
1 Leontien Van Moorsel NED 2:21:20 h
2 Jeannie Longo FRA 2:21:20 h
3 Laura Charameda USA + 0:04 min



Mannschaftszeitfahren (50 km)[Bearbeiten]

Platz Land Athletinnen Zeit
1 Russland Olga Sokolowa, Swetlana Bubnenkowa,
Alexandra Koljassewa, Walentina Polchanowa
2 USA Eve Stephenson, Jeanne Golay,
Janice Bolland, Deirdre Demet-Barry
3 Italien Roberta Bonanomi, Alessandra Cappellotto,
Michela Fanini, Fabiana Luperini



Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Medaillenspiegel
Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 1 1 1 3
DeutschlandDeutschland Deutschland 1 1 1 3
3 ItalienItalien Italien 1 1 2
4 NiederlandeNiederlande Niederlande 1 1
Russland 1991Russland Russland 1 1
6 SpanienSpanien Spanien 1 1
FrankreichFrankreich Frankreich 1 1
LettlandLettland Lettland 1 1
9 SchweizSchweiz Schweiz 1 1
TschechienTschechien Tschechien 1 1