Universität Chonnam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Universität Chonnam
Logo
Motto 진리, 창조, 봉사
Wahrheit, Kreativität, Dienst
Gründung Januar 1952
Trägerschaft staatlich
Ort Buk-gu, Gwangju
Staat Südkorea
Präsident Kim Yoon Soo
Studenten 35.862 (Oktober 2008)[1]
Mitarbeiter 2.160[2]
Website www.chonnam.ac.kr
Universität Chonnam
koreanisches Alphabet: 전남대학교
chinesische Schriftzeichen: 全南大學校
Revidierte Romanisierung: Jeonnam Daehakgyo
McCune-Reischauer: Chŏnnam Taehakkyo
Gebäude 1 vom College für Geisteswissenschaften

Die Universität Chonnam (Englisch: Chonnam National University) ist eine staatliche Universität in Südkorea. Der Hauptcampus liegt in Yongbong-dong, Buk-gu, Gwangju.

Der Name Chonnam (auch Jeonnam, 전남) ist die Kurzform von Jeollanam-do ().

Geschichte[Bearbeiten]

Die Universität wurde im Januar 1952 mit fünf Colleges (Fakultäten) gegründet:

  • Ingenieurwissenschaften (neu gegründet),
  • Agrarwissenschaft (Vorgänger: Provinziale Landwirtschaftshochschule Gwangju, gegründet 1909),
  • Liberal Arts und Wissenschaften (Vorgänger: private Daeseong-Hochschule, gegründet 1951),
  • Handelswissenschaft (Vorgänger: Provinziale Handelshochschule Mokpo, gegründet 1920), und
  • Medizin (Vorgänger: Provinziale Medizinische Hochschule Gwangju, gegründet 1944).

Im Mai 1954 erlangte sie das Gelände für heutigen Yongbong-Campus, und in den einigen Jahren zogen die Colleges in den neuen Campus um. Im April 1958 zog das College für Handelswissenschaft von Mokpo nach Gwangju.

Es waren Studenten der Chonnam-Universität, die am 18. Mai 1980 gegen die Schließungen der Universitäten im Lande, gegen die Militärdiktatur, gegen das verhängte Kriegsrecht und für die Freilassung von Kim Dae-jung demonstrierten und nach der Eskalation mit den Polizei- und Militäreinheit die Führung im Volksaufstand von Gwangju übernahmen.[3] Viel Studenten ließen ihr Leben, nachdem der neuntägige Aufstand von den Militärs blutig niedergeschlagen wurde. Zur Erinnerung an die Vorkommnisse wurde am 18. Mai 2005 auf dem Universitätsgelände die 18. Mai Gedenkhalle eingeweiht.[4]

Im März 2006 wurde die Universität Yeosu (engl. Yosu National University, gegründet 1917) zur Universität Chonnam zusammengelegt.

Standorte[Bearbeiten]

Colleges (Fakultäten)[Bearbeiten]

  • Yongbong-Campus:
    • College für Wirtschaftswissenschaften
    • College für Ingenieurwissenschaften
    • College für Agrar- und Biowissenschaft
    • College für Rechtswissenschaft
    • College für Pädagogik
    • College für Sozialwissenschaften
    • College für Humanökologie (1989–2002: Hauswirtschaft)
    • College für Veterinärmedizin
    • College für Pharmazie
    • College für Künste
    • College für Geisteswissenschaften
    • College für Naturwissenschaften
  • Hakdong-Campus:
    • College für Pflegewissenschaft
    • College für Medizin
  • Yeosu-Campus:
    • College für Technische Wissenschaften
    • College für Kultur- und Sozialwissenschaften
    • College für Fischerei und Meereskunde
von der Universitätsverwaltung direkt verwaltete Fakultäten
  • Fakultät für Interdisziplinare Wissenschaften (Yongbong-Campus)
  • Fakultät für Biowissenschaft und Technologie (Yongbong-Campus)

Graduate Schools[Bearbeiten]

  • Graduate School
  • Professional Graduate Schools
    • Graduate School of Business
    • Graduate School of Culture
    • School of Dentistry
    • Medical School
    • Law School
  • Special Graduate Schools
    • Graduate School of Education
    • Graduate School of Industry & Technology
    • Graduate School of Public Administration
    • Graduate School of Education & Industrial Cooperation (Yeosu-Campus)
    • Graduate School of Fisheries & Ocean Sciences (Yeosu-Campus)

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Chonnam National University: Statistics auf Englisch. Undergraduate: 30.933, Graduate: 4.929.
  2. Chonnam National University: Statistics auf Englisch.
  3. History - Overview - Chonnam National University - abgerufen am 23. Mai 2013
  4. History - Historical Facts - Chonnam National University - abgerufen am 23. Mai 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Universität Chonnam – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien