Uwe Steinberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Uwe Steinberg (* 22. Oktober 1942 in Breslau; † 8. April 1983 in Budapest) war ein deutscher Fotograf und Gründungsmitglied der "Gruppe Jugendfoto Berlin".

Leben[Bearbeiten]

Uwe Steinberg, geboren 1942 in Breslau, lebte in Berlin. Von 1963 bis 1965 machte er eine Ausbildung als Bildreporter. In den Jahren 1965 bis 1969 folgte ein Studium an der Fachschule für Journalistik in Leipzig. Danach war er vorwiegend als Bildreporter tätig.[1]

Ausstellungen[Bearbeiten]

  • Kulturpalast, Dresden 1980/81/82
  • IX. Kunstausstellung der DDR, Dresden 1982/83
  • Galerie Sophienstr. 8 , Berlin 1983/84
  • Galerie argus fotokunst, Berlin 1999

Sammlungen[Bearbeiten]

Publikationen[Bearbeiten]

  • "Der Schimmel mit den blauen Augen", Werner Steinberg (Text) und Uwe Steinberg (Bild), Verlag Neues Leben, Berlin 1969
  • "Die Sphinx wird fliegen", Sonja Brie (Text) und Uwe Steinberg (Bild), Greifenverlag, 1981

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kurzbiographie von Uwe Steinberg bei "Kunstausstellung der DDR", Verband Bildender Künstler der DDR., Germany (East), Ministerium für Kultur, Verband Bildender Künstler der DDR 1982, Seite 446