Van Hogendorp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dirk van Hogendorp
Carel Sirardus Willem van Hogendorp

Die Van Hogendorps sind eine adelige Familie aus den Niederlanden.

Ursprünglich aus der Region um Rotterdam, waren sie im Laufe des 15. und 16. Jahrhunderts dem niederen Adel angehörig. Der Stammvater der politisch einflussreichen Familie war ein Kapitän, welcher am Anfang des 17. Jahrhunderts in schwedischen Diensten stand. Im Verlauf des 18. Jahrhunderts erlangte die Familie hohes Ansehen im Staatsdienst; 1745 erfolgte durch die habsburgischen Kaiser die Ernennung zu Reichsgrafen. Die Van Hogendorps erlangten im Verlauf des 18. und 19. Jahrhunderts Zugang in die höchsten Regierungsämter der niederländischen Republik. Weitere Adelserhebungen waren die eines Comte de l'Empire durch Napoleon Bonaparte im Jahre 1811 und die zu niederländischen Grafen [sowie Baronen] in den Jahren 1815, 1822, 1830 sowie 1867. Das Geschlecht hat noch einige Stammhalter, einzig der reichsgräfliche Zweig ist zu Mitte des 20. Jahrhunderts erloschen.

Familienmitglieder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]