Vanessa Marcil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vanessa Marcil Giovinazzo[1] (* 15. Oktober 1968 als Sally Vanessa Ortiz in Indio, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Einem breiten Publikum wurde Marcil in ihrer Rolle als Brenda Barrett in der Fernsehserie General Hospital bekannt. Für die Rolle, die sie ab 1992 bekleidete, erhielt sie zwei Emmy-Nominierungen in den Jahren 1997 und 1998. Sie verließ die Serie 1998 und spielte eine Gastrolle in Steven Spielbergs Fernsehfilm High Incident.

Marcil hatte ihr Kinofilmdebüt im Jahr 1996 in The Rock – Fels der Entscheidung. Nach ihrem Ausstieg bei General Hospital spielte sie in den zwei Independent-Kinofilmen Nice Guys Sleep Alone und This Space Between Us mit.

Privatleben[Bearbeiten]

Marcil war von 1989 bis 1993 mit Corey Feldman verheiratet, was sie zuerst allerdings dementierte. Von 1999 bis Frühjahr 2003 war sie mit dem Schauspieler Brian Austin Green liiert. Sie haben einen Sohn (* 30. März 2002). Am 11. Juli 2010 heiratete Marcil den Schauspieler Carmine Giovinazzo auf einer privaten Zeremonie in New York. Im Juni 2010 hatte das Paar bekanntgegeben, dass sie ihr erstes Kind erwarten; im Dezember 2011 gab Giovinazzo jedoch via Twitter bekannt, dass Marcil eine Fehlgeburt erlitten hatte. Am 22. August 2012 wurde bekannt, dass Marcil in Los Angeles die Scheidung eingereicht hatte. Als Grund wurden "unüberbrückbare Differenzen" genannt.[2]

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. CSI: New York: Carmine Giovinazzo und Vanessa Marcil haben sich getraut. Serienjunkies. 15. Juli 2010. Abgerufen am 15. Juli 2010.
  2. [1]