Verwaltungsgemeinschaft Mainburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Deutschlandkarte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Verwaltungsgemeinschaft Mainburg
Deutschlandkarte, Position der Verwaltungsgemeinschaft Mainburg hervorgehoben
48.64194444444411.783611111111Koordinaten: 48° 39′ N, 11° 47′ O
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Niederbayern
Landkreis: Kelheim
Fläche: 133,35 km²
Einwohner: 6710 (31. Dez. 2012)
Bevölkerungsdichte: 50 Einwohner je km²
Verbandsgliederung: 4 Gemeinden
Adresse der
Verbandsverwaltung:
Regensburger Str. 1
84048 Mainburg
Lage der Verwaltungsgemeinschaft Mainburg im Landkreis Kelheim
Altmühl Altmühl Donau Main-Donau-Kanal Naab Regen (Fluss) Landkreis Eichstätt Landkreis Freising Landkreis Landshut Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm Regensburg Landkreis Regensburg Landkreis Straubing-Bogen Gemeindefreies Gebiet Hacklberg Painten Painten Hienheimer Forst Frauenforst Neustadt an der Donau Dürnbucher Forst Abensberg Aiglsbach Attenhofen Bad Abbach Biburg (Niederbayern) Elsendorf Essing Hausen (Niederbayern) Herrngiersdorf Ihrlerstein Kelheim Kelheim Kirchdorf (Hallertau) Langquaid Mainburg Neustadt an der Donau Neustadt an der Donau Painten Painten Riedenburg Rohr in Niederbayern Saal an der Donau Siegenburg Teugn Train (Niederbayern) Volkenschwand WildenbergKarte
Über dieses Bild

Die Verwaltungsgemeinschaft Mainburg liegt im niederbayerischen Landkreis Kelheim und wird von folgenden Gemeinden gebildet:

  1. Aiglsbach, 1684 Einwohner, 39,97 km²
  2. Attenhofen, 1335 Einwohner, 31,48 km²
  3. Elsendorf, 1984 Einwohner, 32,66 km²
  4. Volkenschwand, 1707 Einwohner, 29,24 km²

Sitz der Verwaltungsgemeinschaft ist Mainburg, die Stadt Mainburg ist aber nicht Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft.