Westprovinz (Sri Lanka)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Westprovinz
බස්නාහිර පළාත
மேல் மாகாணம்
Flagge der Provinz
Flagge
Indien Nordprovinz Nordwestprovinz Nord-Zentralprovinz Zentralprovinz Westprovinz Sabaragamuwa Ostprovinz Uva SüdprovinzLagekarte der Provinz
Über dieses Bild
Hauptstadt: Colombo
Fläche: 3684 km²
Einwohner: 5.835.852 (2012)
Bevölkerungsdichte: 1624 Einwohner pro km²

Die Westprovinz ist der am dichtesten besiedelte Teil von Sri Lanka. Sie besteht aus den Verwaltungsdistrikten Colombo, Gampaha und Kalutara.

Dort liegen sowohl die Provinzhauptstadt Sri Jayawardenepura als auch das administrative und wirtschaftliche Zentrum des Landes, Colombo.