Wikipedia Diskussion:WikiProjekt Pilze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 7 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?
Vorlagen
Taxa-DB
Bilder und Grafiken

Quellen


Upload-Tools


Literaturrecherche

Wikipedia


Extern


Verbreitungs-DB

Inland


Ausland


Weltweit

Sonstige DB

Braungrüner Zärtling im Review[Bearbeiten]

Hallo zusammen, ich würde gerne den Artikel über Entoloma incanum wenigstens auf Lesenswert-Niveau bringen wollen. Vor einer Kandidatur habe ich ihn für ein Review eingetragen. Würde mich freuen, wenn der ein oder andere den Artikel sichten und Verbesserungsvorschläge machen könnte. Danke für eure Mühe im Voraus! --Ak ccm (Diskussion) 20:19, 8. Feb. 2014 (CET)

Hallo Ak ccm, Was ist eigentlich mit dem Artikel, ich denke lesenswert hat er verdient, möchtest du dir den Stress der Kandidatur ersparen oder bist du momentan beruflich zu stark eingespannt? --Thkgk (Diskussion) 21:27, 17. Okt. 2014 (CEST)
Dafür habe ich jetzt - in der Hauptsaison - keine Zeit. Trotzdem danke für Deine Wertschätzung. --Ak ccm (Diskussion) 20:28, 23. Okt. 2014 (CEST)

Pilzbestimmung[Bearbeiten]

unbekannter Pilz

Liebe Projektmitarbeiter, bei der GLAM-Veranstaltung Bergbau im Sauerland wurde im Eingangsbereich eines Stollens, dieser Pilz fotografiert. Die Bezeichnung unbekannter Pilz ist unbefriedigend. Wer bitte kann helfen. Danke und herzliche Grüße --Siegfried von Brilon (Diskussion) 21:26, 20. Okt. 2014 (CEST)

Hallo Siegfried, sorry, dass ich erst jetzt antworte. Bei dem abgelichteten Pilz handelt es sich um deformierte und höchstwahrscheinlich farbuntypische Fruchtkörper, wie sie häufig vorkommen, wenn Pilze bei Dunkelheit und/oder einer abweichenden Luftzusammensetzung fruktifizieren. Das einzige, was man erkennt, sind in Hut und Stiel gegliederte Fruchtkörper. Vermutlich handelt es sich um einen Blätterpilz mit verkümmerten Lamellen. Ich hatte mal einen Seitling gesehen, der ähnlich aussah - was nichts heißen muss. Anhand des Fotos bleibt der Fund leider unbestimmt. --Ak ccm (Diskussion) 11:51, 2. Nov. 2014 (CET)

Vorlagen für Mycobank und Co?[Bearbeiten]

Hi, Was haltet ihr von Vorlagen für Mycobank, Indexfungorum und vielleicht GBIF (So wie Toffels Vorlagen für Kriegelsteiner und Co. Waren die von Toffel?). Mycobank und Indexfungorum verwenden die gleiche Zugriffsnummer für ein Taxon und man kann leicht über die Zugriffsnummer auf die Taxonseite zugreifen, bietet sich doch für eine Vorlage an. Wie sollte der Eintrag formatiert sein? Artname, Autor etc.? Grüße --13:57, 23. Okt. 2014 (CEST)

Korrekt: Die Kopiervorlagen Literaturzitate hatte Toffel angelegt: Benutzer:Toffel/Kopiervorlagen_Literaturzitate
Keine Ahnung, wieviel Sinn eine Verlinkung zu MycoBank, IndexFungorum und anderen Datenbanken macht. Ich vermisse die Links nicht. Was wäre denn der Vorteil davon? --Ak ccm (Diskussion) 11:39, 2. Nov. 2014 (CET)

Taxobot, zusätzliche Prüfung[Bearbeiten]

Ich habe eine Taxobot Lauf für die Pilze gemacht (Ergebnis: Wikipedia:Taxoboxen/Taxobot/Systematik/Fungi/Status). Die meisten Änderungen betrafen Kategoriezuordnungen, die der Bot nachgebessert hat, nachdem einige Artikel (insbes. Flechten) zum wiss. Namen hin verschoben wurden. Ein Grund, warum ich den Lauf durchgeführt habe, ist auch, dass es eine zusätzliche Prüfung gibt. Und zwar prüft der Bot nun auch, ob ein ihm unbekanntes Taxon einem ihm bekannten Taxon untergeordnet ist, von dem er alle untergeordneten kennen müsste. Ein kompliziertes Beispiel dabei ist Cenococcum. Dort ist, wenn man den Systematik-Abschnitt des Artikels folgt, zudem das Problem, dass es eine unsichere Zuordnung über mehrere Ränge hinweg gibt. Das beißt sich ein wenig mit der bisher bei den Pilzen praktizierten Philosophie, incertae sedis immer rangbezogen zu verwenden (es wäre wohl kaum sinnvoll, mehrere incertae sedis für Unterklasse, Ordnung, Familie hier zu ergänzen). Ich habe mal versucht, ob man auf der Definitionsseite unter Dothideomycetes ein weiteres incertae sedis (es gibt bereits eines bezogen auf die Unterklasse) hängen kann ([1]). Ich habe es getestet, man kann, man könnte die auf der Statusseite enthaltene Meldung zu Cenococcum also tatsächlich so beheben.

Einige weitere Meldungen auf der Statusseite habe ich abgearbeitet, vielleicht könnt ihr für die eine oder andere weitere auch noch eine Lösung finden. Man kann im übrigen, wenn eine vollständige Aufzählung der untergeordneten Taxa nicht sinnvoll ist, dies auch auf der Definitionsseite durch ein "+" vor dem Rang des unvollständig detaillierten Taxons kenntlich machen.--Cactus26 (Diskussion) 12:57, 24. Okt. 2014 (CEST)

Das Taxon 'incertae sedis' als untergeordnetes Taxon von 'Täublingsartige' muss eingerichtet werden, da es einige Gattungen bei den Russulales gibt, z.B. (Gloeohypochnicium, Pseudoxenasma) die derzeit keiner Familie zugeordnet werden können. --Thkgk (Diskussion) 08:56, 2. Nov. 2014 (CET)
Wieso muss das Taxon extra eingerichtet werden – ein Artikel über incertae sedis existiert ja bereits? Wenn ein Artikel über eine solche Gattung angelegt wird, müssen in der Taxobox lediglich nachstehende Eingaben vorgenommen werden:
| Taxon2_Name = unsichere Stellung
| Taxon2_LinkName = incertae sedis
| Taxon2_WissName = incertae sedis
| Taxon2_Rang = Familie
Oder verstehe ich etwas falsch? --Ak ccm (Diskussion) 10:18, 2. Nov. 2014 (CET)
Also müsste man auf der Definitionsseite unterhalb von Russulales ******* Familie \ incertae sedis \ unsichere Stellung \ incertae sedis einfügen, oder? Und das analog für andere Taxa, wo das incertae sedis fehlt? --Thkgk (Diskussion) 15:40, 2. Nov. 2014 (CET)
Ist die Familienzugehörigkeit einer Gattung unklar, ist genau so zu verfahren, wie Du schreibst. Siehe auch die beiden Gattungen Aecidium und Uredo in der Ordnung Pucciniales. Was es mit dem vorangestellten Pluszeichen auf sich hat, kann vielleicht Cactus26 aufklären. --Ak ccm (Diskussion) 19:25, 2. Nov. 2014 (CET)
Bin kein Freund davon, dass die Flechtenartikel auf die wissenschaftlichen Namen verschoben wurden. Ist schließlich eine deutschsprachige Wikipedia und die deutschen Namen wurden ja nicht aus der Luft gegriffen.
Ich befürworte die Verwendung von „incertae sedis“ zusammen mit Rangstufen, weil das Nichtfachleuten zeigt, über welche Rangstufen hinweg ein Taxon nicht klar zugeordnet werden kann. Lässt man dann auch noch das deutsche Äquivalent „unsichere Stellung“ weg, ist das m.E. der denkbar schlechteste Weg. --Ak ccm (Diskussion) 10:29, 2. Nov. 2014 (CET)
Cactus26, was hat es denn auf der Systematik-Seite mit den Pluszeichen vor z.B. Pucciniales auf sich? --Ak ccm (Diskussion) 11:24, 2. Nov. 2014 (CET)
Oh, hatte ich vergessen. Das "+" Zeichen bedeutet, dass die Auflistung der untergeordneten Taxa in diesem Fall nicht vollständig ist, dass also unter Pucciniales nicht alle zugehörigen Familien aufgelistet werden.--Cactus26 (Diskussion) 11:58, 9. Nov. 2014 (CET)

Gelbe Pilze auf Baumstumpf[Bearbeiten]

Diese hübschen Dinger fand ich heute Nachmittag am Rand des Blocklandes in Bremen.
cut

@ Pilzkundige, auch ich habe einen Bestimmungswunsch. Gruß, Ulamm (Diskussion) 17:51, 23. Nov. 2014 (CET)+Ulamm (Diskussion) 00:52, 25. Nov. 2014 (CET)

Man erkennt nicht sehr viel auf dem Bild. So aus der Ferne sieht das aber nach dem Beringten Flämmling (Gymnopilus junonius) aus. --Toffel (Diskussion) 23:36, 23. Nov. 2014 (CET)
So besser? Bei Google haben die irgendwie schlankere und glattere Stengel.--Ulamm (Diskussion) 00:54, 25. Nov. 2014 (CET)
Ich hatte mir das Bild schon in Originalgröße angesehen. ;-) Aber es wird eher verschwommener als dass man mehr erkennt. Aufgrund der (scheinbar) eingewachsenen Schuppen, des kräftigen Wuchses und der gelborangenen Farbe ist der Beringte Flämmling aber sehr wahrscheinlich. --Toffel (Diskussion) 23:25, 26. Nov. 2014 (CET)