Wikipedia Diskussion:WikiProjekt Pilze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 7 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?
Vorlagen
Taxa-DB
Fotos/Grafiken

Quellen


Upload-Tools


Quellen/Referenzen

Quellen in der Wikipedia


Externe Quellen



Tools

Verbreitungs-DB

Inland


Ausland


Weltweit

Sonstige DB

Taxobot, zusätzliche Prüfung[Bearbeiten]

Ich habe eine Taxobot Lauf für die Pilze gemacht (Ergebnis: Wikipedia:Taxoboxen/Taxobot/Systematik/Fungi/Status). Die meisten Änderungen betrafen Kategoriezuordnungen, die der Bot nachgebessert hat, nachdem einige Artikel (insbes. Flechten) zum wiss. Namen hin verschoben wurden. Ein Grund, warum ich den Lauf durchgeführt habe, ist auch, dass es eine zusätzliche Prüfung gibt. Und zwar prüft der Bot nun auch, ob ein ihm unbekanntes Taxon einem ihm bekannten Taxon untergeordnet ist, von dem er alle untergeordneten kennen müsste. Ein kompliziertes Beispiel dabei ist Cenococcum. Dort ist, wenn man den Systematik-Abschnitt des Artikels folgt, zudem das Problem, dass es eine unsichere Zuordnung über mehrere Ränge hinweg gibt. Das beißt sich ein wenig mit der bisher bei den Pilzen praktizierten Philosophie, incertae sedis immer rangbezogen zu verwenden (es wäre wohl kaum sinnvoll, mehrere incertae sedis für Unterklasse, Ordnung, Familie hier zu ergänzen). Ich habe mal versucht, ob man auf der Definitionsseite unter Dothideomycetes ein weiteres incertae sedis (es gibt bereits eines bezogen auf die Unterklasse) hängen kann ([1]). Ich habe es getestet, man kann, man könnte die auf der Statusseite enthaltene Meldung zu Cenococcum also tatsächlich so beheben.

Einige weitere Meldungen auf der Statusseite habe ich abgearbeitet, vielleicht könnt ihr für die eine oder andere weitere auch noch eine Lösung finden. Man kann im übrigen, wenn eine vollständige Aufzählung der untergeordneten Taxa nicht sinnvoll ist, dies auch auf der Definitionsseite durch ein "+" vor dem Rang des unvollständig detaillierten Taxons kenntlich machen.--Cactus26 (Diskussion) 12:57, 24. Okt. 2014 (CEST)

Das Taxon 'incertae sedis' als untergeordnetes Taxon von 'Täublingsartige' muss eingerichtet werden, da es einige Gattungen bei den Russulales gibt, z.B. (Gloeohypochnicium, Pseudoxenasma) die derzeit keiner Familie zugeordnet werden können. --Thkgk (Diskussion) 08:56, 2. Nov. 2014 (CET)
Wieso muss das Taxon extra eingerichtet werden – ein Artikel über incertae sedis existiert ja bereits? Wenn ein Artikel über eine solche Gattung angelegt wird, müssen in der Taxobox lediglich nachstehende Eingaben vorgenommen werden:
| Taxon2_Name = unsichere Stellung
| Taxon2_LinkName = incertae sedis
| Taxon2_WissName = incertae sedis
| Taxon2_Rang = Familie
Oder verstehe ich etwas falsch? --Ak ccm (Diskussion) 10:18, 2. Nov. 2014 (CET)
Also müsste man auf der Definitionsseite unterhalb von Russulales ******* Familie \ incertae sedis \ unsichere Stellung \ incertae sedis einfügen, oder? Und das analog für andere Taxa, wo das incertae sedis fehlt? --Thkgk (Diskussion) 15:40, 2. Nov. 2014 (CET)
Ist die Familienzugehörigkeit einer Gattung unklar, ist genau so zu verfahren, wie Du schreibst. Siehe auch die beiden Gattungen Aecidium und Uredo in der Ordnung Pucciniales. Was es mit dem vorangestellten Pluszeichen auf sich hat, kann vielleicht Cactus26 aufklären. --Ak ccm (Diskussion) 19:25, 2. Nov. 2014 (CET)
Bin kein Freund davon, dass die Flechtenartikel auf die wissenschaftlichen Namen verschoben wurden. Ist schließlich eine deutschsprachige Wikipedia und die deutschen Namen wurden ja nicht aus der Luft gegriffen.
Ich befürworte die Verwendung von „incertae sedis“ zusammen mit Rangstufen, weil das Nichtfachleuten zeigt, über welche Rangstufen hinweg ein Taxon nicht klar zugeordnet werden kann. Lässt man dann auch noch das deutsche Äquivalent „unsichere Stellung“ weg, ist das m.E. der denkbar schlechteste Weg. --Ak ccm (Diskussion) 10:29, 2. Nov. 2014 (CET)
Cactus26, was hat es denn auf der Systematik-Seite mit den Pluszeichen vor z.B. Pucciniales auf sich? --Ak ccm (Diskussion) 11:24, 2. Nov. 2014 (CET)
Oh, hatte ich vergessen. Das "+" Zeichen bedeutet, dass die Auflistung der untergeordneten Taxa in diesem Fall nicht vollständig ist, dass also unter Pucciniales nicht alle zugehörigen Familien aufgelistet werden.--Cactus26 (Diskussion) 11:58, 9. Nov. 2014 (CET)

Einordnung von Helicogloea farinacea[Bearbeiten]

Kann jemand die Einordnung von Helicogloea farinacea überprüfen. Mycobank und Indexfungorum widersprechen sich hier. Der Pilz war vorher als Saccoblastia farinacea in die Familie der Judasohrverwandten gestellt worden, was definitiv überholt ist. Danke! --Thkgk (Diskussion) 09:48, 30. Jan. 2015 (CET)

Schau mal auf http://www.eol.org/ nach. -Ak ccm (Diskussion) 11:01, 30. Jan. 2015 (CET)
Apropos Judasohrverwandte, Thkgk: gibt es die Familie der Drüslingsverwandten (Exidiaceae) in der Ordnung der Judasohrartigen (Auriculariales) noch oder ist das Taxon ein Synonym der Auriculariaceae? --Ak ccm (Diskussion) 16:52, 7. Feb. 2015 (CET)
Phylogenetisch ist das eine Familie. Das Familienkonzept der Auriculariaceen wurde aber (meines Wissens) noch nicht überarbeitet, weshalb ich beide Familiendefinitionen getrennt im Artikel aufführe. Völlig unklar ist die Einordnung der anderen Gattungen (Arten) in der Ordnung Auriculariales. Ich habe da keine neuere Literatur, als die angegebene, gefunden. --Thkgk (Diskussion) 09:51, 8. Feb. 2015 (CET)

Linkbox überarbeitet[Bearbeiten]

Vergangene Woche habe ich die Linkbox überarbeitet, die im WikiProjekt Pilze am rechten Seitenrand angezeigt wird:

  • Vorlagen
    Hinzugekommen sind die beiden Vorlagen Rp (Reference pages) und GBS (Google Books).
  • Fotos/Grafiken
    Die verwaisten Toolserver-Links wurden durch die Verweise zu den inzwischen auf WMF Labs gehosteten Tools aktualisiert und die Werkzeuge „Crop Tool“ sowie „Flickr-to-Commons“ wurden ergänzt. Außerdem habe ich alle Tools kurz erläutert.
  • Quellen/Referenzen
    Die Sparte Tools mit dem PMID- und DOI-Konverter sowie dem URL-in-Wiki-Konverter wurde hinzugefügt. Der Autor der beiden Werkzeuge führt in seinem BNR eine Bug-/Wunschliste und reagiert zudem kurzfristig auf seiner Benutzer-Disk. – der Support ist top, wie ich selbst erfahren durfte. --Ak ccm (Diskussion) 12:02, 7. Feb. 2015 (CET)
Fein, besonders die Konverter! Hier noch ein paar Links (wenn Ihr sie nicht schon kennt)!
  1. Digitale Literatur Sydowia Alle Sydowia-Artikel bis einschließlich 2003 sind frei zugänglich.
  2. IPNI Author Query Eine weitere Seite, um Autorennamen nachzuschlagen.
  3. Elektronische Zeitschriftenbibliothek: Eine Seite, um zu schauen, ob eine Zeitschrift frei zugänglich ist. Hat mir schon sehr geholfen.
Gibt es auch einen Bibtex Konverter? Das wäre für mich super. --Thkgk (Diskussion) 10:21, 8. Feb. 2015 (CET)