William Peel, 3. Earl Peel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

William James Robert Peel, 3. Earl Peel, GCVO, PC (* 3. Oktober 1947) ist ein britischer Adliger, der derzeit das Amt des Lord Chamberlain of the Household innehat.

Leben[Bearbeiten]

Peel besuchte zunächst Ampleforth College, verbrachte dann ein Semester an der Universität Tours in Frankreich, bevor ein Studium am Royal Agricultural College in Cirencester absolvierte. 1973 heiratete er Veronica Naomi Timpson. Aus der Ehe, die 1987 geschieden wurde, stammen zwei Kinder, Ashton Peel, Viscount Clanfield (* 1976) und Lady Iona Peel (* 1978).

Seit 1989 ist er in zweiter Ehe mit der Ehrenwerten (the Honourable) Charlotte Clementine Soames, einer Tochter von Lord Soames und dessen Frau Mary, verheiratet. Seine Frau ist eine Enkelin von Sir Winston Churchill. Aus dieser Ehe stammt die Tochter Lady Antonia Peel (* 1991).

Öffentliche Ämter[Bearbeiten]

1969 erbte Peel von seinem Vater die Earlswürde. Seitdem sitzt er im House of Lords als Parteiunabhängiger. Nach der Reform der Kammer im Jahre 1999 wurde er als Mitglied des Oberhauses gewählt.

Von 1993 bis 2006 war der Earl Mitglied des Beratergremiums von Prince Charles, das für das Herzogtum Cornwall zuständig ist. Außerdem war er Vorstandsmitglied in verschiedenen britischen Naturschutzorganisationen.

Seit Oktober 2006 ist Earl Peel Lord Chamberlain of the Household, also leitender Beamter des Britischen Hofes. Die Funktion entspricht der des Kämmerers oder Hofmarschalls. Sie ist von dem Amt des Lord Great Chamberlain zu unterscheiden, der als einer der Great Officers of State ein Staatsbeamter ist. Er ist der Nachfolger von Richard Luce, Baron Luce. Seit November 2006 ist der Earl Mitglied des Privy Councils.

Titel und Orden[Bearbeiten]

Titel von der Geburt bis heute[Bearbeiten]

  • Viscount Clanfield (1947–1969)
  • Earl Peel (1969–2006)
  • Earl Peel, GCVO, PC (seit 2006)

Orden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
Arthur Peel Earl Peel
1969–heute
derzeitiger Träger des Titels
Lord Luce Lord Chamberlain
2006–heute
derzeitiger Amtsinhaber