Winesburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Projektes USA eingetragen. Hilf mit, die Qualität dieses Artikels auf ein akzeptables Niveau zu bringen, und beteilige dich an der Diskussion! Eine nähere Beschreibung der zu behebenden Mängel fehlt.
Great Seal of the United States (obverse).svg
Lage von Winesburg in Ohio

Winesburg ist ein Ort (unincorporated community) mit 67 Einwohnern (Stand: Volkszählung 2000), der zur Paint Township im Holmes County, Ohio, USA gehört. Der Ort befindet sich auf einem Hügel in einer vor allem von Amischen besiedelten Region Ohios am U.S. Highway 62.

Der Ort wurde im frühen 19. Jahrhundert gegründet und hieß ursprünglich Weinsberg, nach der deutschen Stadt Weinsberg. 1833 wurde er von den amerikanischen Postbehörden in Winesburg umbenannt, als dort ein Postamt eröffnet wurde.

Winesburg ist bekannt als Namensgeber des Buchs Winesburg, Ohio von Sherwood Anderson. Diese Sammlung miteinander verbundener Kurzgeschichten über Einwohner einer fiktiven Kleinstadt, die im frühen 20. Jahrhundert spielt, ist nach Winesburg benannt, basiert aber tatsächlich auf der Kleinstadt Clyde (Ohio), in der Anderson aufwuchs.

40.6164-81.6953Koordinaten: 40° 37′ N, 81° 42′ W