Xuan-Papier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Xuan-Papier (Langzeichen: 宣紙, Kurzzeichen: 宣纸, Pinyin: Xuānzhǐ) ist die repräsentative Art von Chinapapier und hat für die Gelehrten in Ostasien einen einzigartig hohen Stellenwert. Dies Papier wird hauptsächlich für die Kalligrafie und Tuschmalerei verwendet, da seine Saugfähigkeit gute Auffassungsgabe verlangt und empfindsam alle Details der Pinselführung zeigen kann. Seine Herstellungstechnik wird offiziell als nationales immaterielles Kulturerbe anerkannt.

Weblinks[Bearbeiten]