Yvonne Willicks

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Yvonne Willicks, geb. Korosec (* 8. Dezember 1970 in Kamp-Lintfort), ist eine freiberuflich tätige deutsche Fernsehmoderatorin und Hauswirtschaftsmeisterin.

Werdegang[Bearbeiten]

Nach dem Abitur am Städtischen Gymnasium Kamp-Lintfort im Jahr 1990 studierte sie bis 1994 an der Katholischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen in Aachen Sozialpädagogik (ohne Abschluss).[1] Später legte Willicks erfolgreich eine Meisterprüfung zur städtischen Hauswirtschaftsmeisterin ab und wurde danach Dozentin für Erwachsenenbildung und Ausbilderin im Bereich der Hauswirtschaft.

Seit 2005 arbeitete Willicks im Fernsehen als Moderatorin und Expertin in den Sendungen Die Superhausfrau (2005) bei RTL2 sowie AllesTester im Einsatz (2007)[2] und Yvonne Willicks räumt auf (2009) bei Sat.1.[3].[4] Seit 2010 ist Yvonne Willicks zusammen mit Dieter Könnes Moderatorin des Verbrauchermagazins Servicezeit im WDR und der Sendung Yvonne Willicks – Der Große Haushaltscheck.

Sie ist Vorstandsmitglied im Bildungswerk des Berufsverbands der Haushaltsführenden (DHB – Netzwerk Haushalt, Berufsverband der Haushaltsführenden e.V., ehemals Deutscher Hausfrauen-Bund)[5][6] und bei der Verbraucherzentrale Hamburg.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Yvonne Willicks – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. https://www.xing.com/profile/Yvonne_Willicks
  2. http://www.sat1.de/ratgeber_magazine/allestester/themen/content/25538/
  3. Yvonne Willick räumt auf, Sat.1
  4. Yvonne Willicks in der Internet Movie Database (englisch)Vorlage:IMDb Name/Wartung/Gleiche Kenner in Wikipedia und Wikidata, abgerufen am 14. April 2011
  5. Entspannter Putzen: Wellness mit dem Wischlappen. In: Berliner Morgenpost. 17. Januar 2009, abgerufen am 17. Januar 2015.
  6. Webseite des. Bildungswerk DHB, Netzwerk Haushalt, Landesverband Hamburg, abgerufen am 17. Januar 2015.