Água Grande

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
PríncipeÁgua GrandeMé-ZóchiCantagalo (Distrikt)CauéLembáLobata (São Tomé und Príncipe)
Lage von Água Grande

Água Grande ist ein Distrikt von São Tomé und Príncipe und liegt auf der Insel São Tomé.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Água Grande ist mit einer Fläche von 17 km² der kleinste, mit ca. 54.300 Einwohnern (2004) jedoch der bevölkerungsreichste der sieben Distrikte. Água Grande grenzt im Westen an Lobata und im Süden an Mé-Zóchi. Die Hauptstadt ist São Tomé an der Ostküste der Insel mit ca. 53.300 Einwohnern; zu den weiteren Ortschaften in Água Grande gehören Pantufo, Praia Cruz, Riboque und Oque d'El Rei.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1940 8.431 Einwohner (11.0 % der Gesamtbevölkerung)
  • 1940 8.431 Einwohner (13.9 %)
  • 1950 7.821 Einwohner (13.0 %)
  • 1960 9.586 Einwohner (14.9 %)
  • 1970 19.636 Einwohner (26.6 %)
  • 1981 32.375 Einwohner (33.5 %)
  • 1991 42.331 Einwohner (36.0 %)
  • 2001 51.886 Einwohner (37.7 %)

Koordinaten: 0° 19′ N, 6° 43′ O