Lobata (São Tomé und Príncipe)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
PríncipeÁgua GrandeMé-ZóchiCantagalo (Distrikt)CauéLembáLobata (São Tomé und Príncipe)
Lage des Lobata-Distriktes

Lobata ist einer von sieben Distrikten von São Tomé und Príncipe und liegt auf der Insel São Tomé. Nach der Bevölkerungszahl ist es der drittgrößte Distrikt. Er umfasst eine Fläche von 105 km². Hauptstadt ist Guadalupe. Der Distrikt umfasst ebenfalls die Insel Ilhéu das Cabras.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1940 9.240 Einwohner (15,2 % der Gesamtbevölkerung)
  • 1950 8.190 Einwohner (13,6 % der Gesamtbevölkerung)
  • 1960 7.875 Einwohner (12,3 % der Gesamtbevölkerung)
  • 1970 9.361 Einwohner (12,7 % der Gesamtbevölkerung)
  • 1981 11.776 Einwohner (12,2 % der Gesamtbevölkerung)
  • 1991 14.173 Einwohner (12,1 % der Gesamtbevölkerung)
  • 2001 15.187 Einwohner (11,0 % der Gesamtbevölkerung)

Koordinaten: 0° 22′ N, 6° 39′ O