Österreichischer Musiktheaterpreis 2019

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Österreichische Musiktheaterpreis 2019 ist die siebente Verleihung des Österreichischen Musiktheaterpreises.

Die Verleihung fand am 23. Juni 2019 am Tiroler Landestheater in Innsbruck statt. Am 8. Mai 2019 wurden die Nominierungen bekanntgegeben.[1] Die meisten, in insgesamt acht Kategorien, erhielt das Opernhaus Graz. Sieben Nominierungen erhielt das Landestheater Linz, sechs Nominierungen das Landestheater Innsbruck, fünf die Wiener Volksoper und jeweils drei das Theater an der Wien und die Bühne Baden. Erstmals wurden Produktionen von Festivals berücksichtigt, etwa der Salzburger und der Bregenzer Festspiele.[2][3]

Der Preis wurde 2019 in 17 Kategorien verliehen.[4] Jeweils drei Auszeichnungen gingen an das Tiroler Landestheater und an die Oper Graz.[5]

Preisträger und Nominierte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste weibliche Hauptrolle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste männliche Hauptrolle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste weibliche Nebenrolle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste männliche Nebenrolle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste Gesamtproduktion Oper[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste Gesamtproduktion Operette[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste Gesamtproduktion Musical[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste Gesamtproduktion Ballett[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste musikalische Leitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste Regie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste Ausstattung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste Nachwuchskünstlerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bester Nachwuchskünstler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lebenswerk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medienpreis-Sonderpreis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bestes Orchester/Bester Chor (alternierend)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Off-Theaterpreis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der österreichische Musiktheaterpreis: Nominierungen 2019. Abgerufen am 9. Mai 2019.
  2. orf.at: Musiktheaterpreis: Oper Graz achtmal nominiert. Artikel vom 8. Mai 2019, abgerufen am 9. Mai 2019.
  3. Österreichischer Musiktheaterpreis: Oper Graz acht Mal nominiert. Artikel vom 8. Mai 2019, abgerufen am 9. Mai 2019.
  4. Der österreichische Musiktheaterpreis: Kategorien 2019. Abgerufen am 9. Mai 2019.
  5. Österreichischer Musiktheaterpreise an Grigorian und Petrov. Abgerufen am 23. Juni 2019.
  6. a b Wiener Zeitung: Musiktheaterpreis: Wiener Staatsoper ausgezeichnet. Artikel vom 29. Mai 2019, abgerufen am 29. Mai 2019.