(87269) 2000 OO67

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asteroid
(87269) 2000 OO67
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Epoche: 23. Mai 2014 (JD 2.456.800,5)
Orbittyp Transneptunisches Objekt
Große Halbachse (562 ± 3) AE
Exzentrizität 0,9630 ± 0,0002
Perihel – Aphel 20,790 AE – (1103 ± 6) AE
Neigung der Bahnebene 20,1°
Siderische Umlaufzeit (13300 ± 100) a
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser 28-87 km
Absolute Helligkeit 9 mag
Geschichte
Entdecker Cerro Tololo Inter-American Observatory
Datum der Entdeckung 29. Juli 2000
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

Vorlage:Infobox Asteroid/Wartung/Fehler 2

(87269) 2000 OO67 ist ein transneptunisches Objekt, das am 29. Juli 2000 am Cerro Tololo Inter-American Observatory entdeckt wurde. Bemerkenswert ist seine außerordentlich exzentrische Bahn. 2000 OO67 nähert sich der Sonne bis auf etwa 21 Astronomische Einheiten (AE), erreicht im sonnenfernsten Punkt aber einen Abstand von mehr als 1100 AE (ca. 0,02 Lichtjahre). Die Umlaufzeit beträgt über 10'000 Jahre.

Im April 2005 erreichte 2000 OO67 sein Perihel und entfernt sich seitdem wieder von der Sonne.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]