11er Haus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Originaltitel11er Haus
ProduktionslandÖsterreich
OriginalspracheDeutsch
Jahr2005
Länge45 Minuten
Episoden5
GenreKomödie
IdeeAlfred Dorfer
ProduktionHarald Sicheritz
Besetzung

11er Haus war eine österreichische Fernsehserie von Alfred Dorfer und Harald Sicheritz für den ORF von 2005 mit 5 Folgen.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Mittelpunkt der Miniserie stehen ein Wiener Mietshaus und seine Bewohner. In diesem Mikrokosmos im siebten Wiener Bezirk spiegeln sich fünf Jahrzehnte politischer und wirtschaftlicher Veränderungen in Österreich wider.

Episoden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Folge 1: Manderlradio
  • Folge 2: Freie Liebe
  • Folge 3: Cordoba
  • Folge 4: Funkschatten
  • Folge 5: Abschlussfest

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]