165 v. Chr.

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 3. Jahrhundert v. Chr. | 2. Jahrhundert v. Chr. | 1. Jahrhundert v. Chr. |
180er v. Chr.170er v. Chr.160er v. Chr.150er v. Chr. | 140er v. Chr. |
◄◄168 v. Chr.167 v. Chr.166 v. Chr.165 v. Chr. | 164 v. Chr. | 163 v. Chr. | 162 v. Chr. | | ►►

Staatsoberhäupter

165 v. Chr.
Judäa unter Judas Makkabäus
Herrschaftsgebiet der Makkabäer unter Judas Makkabäus.
165 v. Chr. in anderen Kalendern
Buddhistische Zeitrechnung 379/380 (südlicher Buddhismus); 378/379 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 42. (43.) Zyklus, Jahr der Feuer-Ratte 丙子 (am Beginn des Jahres Holz-Schwein 乙亥)
Griechische Zeitrechnung 3./4. Jahr der 153. Olympiade
Jüdischer Kalender 3596/97
Römischer Kalender ab urbe condita DLXXXIX (589)
Seleukidische Ära Babylon: 146/147 (Jahreswechsel April); Syrien: 147/148 (Jahreswechsel Oktober)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Aufstand der Makkabäer gegen das Reich der Seleukiden beginnt. Der Aufstand ist im Verlauf der weiteren historischen Entwicklung erfolgreich und führt zur Gründung eines autonomen jüdischen Staates unter Führung des Priester- und Fürstengeschlechts der Hasmonäer.
Tetradrachme mit Konferfei Menanders I.

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • um 165 v. Chr.: Phraates I., Herrscher des Partherreichs