Serie B (Eishockey)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von 2a Divisione)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Serie B
Aktuelle Saison 2015/16
Sportart Eishockey
Abkürzung Serie B
Verband Federazione Italiana Sport del Ghiaccio
Mannschaften 16
Land/Länder ItalienItalien Italien
Titelträger HC Alleghe
Website www.hockeyghiaccio.net
Serie A

Die Serie B (bis 2014 Serie A2) ist unterhalb der Serie A die zweithöchste Eishockey-Liga Italiens. Da den Serie A2 Mannschaften nach einer Saison in der INL (zweite österreichische Liga) die Teilnahme an dieser Verboten wurde, bestimmte man sich die ehemalige Serie A1 und Serie A2 zusammenzulegen. Dadurch rückten die Mannschaften aus der ehemaligen Serie C auf. Die Liga wird vom Italienischen Eissportverband organisiert.

In der Saison 2015/16 bestreiten 16 Mannschaften aus Italien die Meisterschaft.

Regeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Modus: Grunddurchgang: Es wird eine einfache Hin- und Rückrunde gespielt mit insgesamt 30 Partien pro Mannschaft. Wobei sich die besten acht Mannschaften direkt für die Play-Offs qualifizieren

Play-off: Acht Mannschaften bestreiten das Play-off, wobei der Erstplatzierte auf den Achten, der Zweitplatzierte gegen den Siebenten usw. spielt. Viertelfinale („best-of-three“), Halbfinale („best-of-five“), Finale („best-of-five“).

Punkteregelung: Für einen Sieg nach 60 Minuten gibt es drei Punkte. Steht es nach der regulären Spielzeit unentschieden, gibt es eine fünfminütige Verlängerung und – falls nötig – ein Penaltyschießen. Der Sieger von Verlängerung oder Penaltyschießen erhält zwei, der Verlierer einen Punkt.

Ausländer: In der Serie B sind keine ausländischen Spieler erlaubt.

Vereine 2016/17[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Saison 2016/17 nehmen 14 Mannschaften an der Liga teil:[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1]