330

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 3. Jahrhundert | 4. Jahrhundert | 5. Jahrhundert |
| 300er | 310er | 320er | 330er | 340er | 350er | 360er |
◄◄ | | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | | ►►

Staatsoberhäupter

330
Follis der Helena
Konstantins Mutter Flavia Iulia Helena stirbt in Nikomedia.
330 in anderen Kalendern
Äthiopischer Kalender 322/323
Buddhistische Zeitrechnung 873/874 (südlicher Buddhismus); 872/873 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 50. (51.) Zyklus, Jahr des Metall-Tigers 庚寅 (am Beginn des Jahres Erde-Büffel 己丑)
Griechische Zeitrechnung 1./2. Jahr der 277. Olympiade
Jüdischer Kalender 4090/91 (30./31. August)
Koptischer Kalender 46/47
Römischer Kalender ab urbe condita MLXXXIII (1083); Diokletianische Ära: 46/47 (Jahreswechsel November)
Seleukidische Ära Babylon: 640/641 (Jahreswechsel April); Syrien: 641/642 (Jahreswechsel Oktober)
Spanische Ära 368
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 386/387 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 11. Mai: Nach sechsjähriger Bauzeit weiht der römische Kaiser Konstantin der Große am Bosporus feierlich eine neue Metropole ein, die er nach sich benennt: Konstantinopel (heutig Istanbul). Auf dem Gebiet der griechischen Handelsstadt Byzantion hat er einen Regierungssitz erbauen lassen: ein von einer gewaltigen Mauer geschütztes Bollwerk am Rande des römisch beherrschten Balkans und der asiatischen Gebiete des Imperiums.
  • Germanische Vandalen werden von den Römern in Pannonien angesiedelt.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Helenas Grabmal in der römischen Kirche Santa Maria in Aracoeli

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 330 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien