326

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 3. Jahrhundert | 4. Jahrhundert | 5. Jahrhundert |
| 290er | 300er | 310er | 320er | 330er | 340er | 350er |
◄◄ | | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | | ►►

Staatsoberhäupter

326
Solidus des Crispus
Konstantin der Große lässt seinen Sohn Crispus, …
Follis der Fausta
… später auch seine Frau Fausta ermorden.
326 in anderen Kalendern
Äthiopischer Kalender 318/319
Buddhistische Zeitrechnung 869/870 (südlicher Buddhismus); 868/869 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 50. (51.) Zyklus

Jahr des Feuer-Hundes 丙戌 (am Beginn des Jahres Holz-Hahn 乙酉)

Griechische Zeitrechnung 1./2. Jahr der 276. Olympiade
Jüdischer Kalender 4086/87 (14./15. September)
Koptischer Kalender 42/43
Römischer Kalender ab urbe condita MLXXIX (1079)

Ära Diokletians: 42/43 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 636/637 (Jahreswechsel April)

Syrien: 637/638 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 364
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 382/383 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Römisches Reich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Petersbasilika, Bauzustand zwischen 1483 und 1506
  • Auf Anordnung seines Vaters Konstantin wird Flavius Iulius Valerius Crispus getötet. Es wird vermutet, Konstantins zweite Frau Fausta habe ihren Stiefsohn Crispus beschuldigt, ihr nachzustellen, woraufhin der Kaiser seinen Sohn töten ließ. Doch als er dann feststellte, dass die Anschuldigung falsch war, ließ er auch Fausta, die Urheberin der Intrige, töten. Manche Forscher vermuteten, dass Fausta Crispus zugunsten ihrer eigenen Kinder ausschalten wollte, was aber nicht ihre eigene Hinrichtung erklären würde. Wieder andere nehmen an, dass Crispus vielleicht ein Hochverratsdelikt zum Vorwurf gemacht wurde, in das auch Fausta verwickelt war und das somit den Tod beider zur Folge hatte.
Follis der Helena aus dem Jahr 326

Kaiserreich China[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 326 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien