3 Monocerotis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Stern
3 Monocerotis
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Einhorn
Rektaszension 06h 01m 50,4s
Deklination -10° 35′ 53″
Scheinbare Helligkeit 4,9 mag
Typisierung
Spektralklasse B5 III
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit +39,0 ± 4,2 km/s
Physikalische Eigenschaften
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Flamsteed-Bezeichnung3 Monocerotis
Bonner DurchmusterungBD −10° 1349
Bright-Star-Katalog HR 2128 [1]
Henry-Draper-KatalogHD 40967 [2]
Hipparcos-KatalogHIP 28574 [3]
SAO-KatalogSAO 151037 [4]
2MASS-Katalog2MASS J06015042−1035525[5]
Aladin previewer

3 Monocerotis (kurz 3 Mon) ist ein Stern, im Sternbild Einhorn.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Eintrag NGC 2142 im New General Catalogue steht mit diesem Stern in Zusammenhang. Bei einer Beobachtung vom 6. Januar 1831 wähnte John Herschel, einen schwachen Nebel um diesen zu beobachten.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://cseligman.com/text/atlas/ngc21.htm#2142