502

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt geschichtliche Ereignisse im Jahr 502. Zum HTTP-Statuscode 502 „Bad Gateway“ siehe HTTP-Statuscode.

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 5. Jahrhundert | 6. Jahrhundert | 7. Jahrhundert |
| 470er | 480er | 490er | 500er | 510er | 520er | 530er |
◄◄ | | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | | ►►

Staatsoberhäupter

502
Reiterstandbild Wachtang Gorgassalis vor der Metechi-Kirche in Tiflis
Wachtang I. Gorgassali, König von Iberien, stirbt.
502 in anderen Kalendern
Äthiopischer Kalender 494/495
Buddhistische Zeitrechnung 1045/46 (südlicher Buddhismus); 1044/45 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 53. (54.) Zyklus

Jahr des Wasser-Pferdes 壬午 (am Beginn des Jahres Metall-Schlange 辛巳)

Jüdischer Kalender 4262/63 (18./19. September)
Koptischer Kalender 218/219
Römischer Kalender ab urbe condita MCCLV (1255)

Ära Diokletians: 218/219 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 812/813 (April)

Syrien: 813/814 (Oktober)

Spanische Ära 540
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 558/559 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Auf Grund der Anschuldigungen gegen Papst Symmachus, Verbrechen wie Unkeuschheit und die Feier des Osterfestes am falschen Tag begangen zu haben, kommt es in Rom zu Straßenkämpfen zwischen Anhängern des Symmachus und denen des abgesetzten Gegenpapstes Laurentius.

Römisch-Persische Kriege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kaiserreich China[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liang Wu Di

Liang Wu Di begründet im Süden des Kaiserreich Chinas die Liang-Dynastie, die die Qi-Dynastie ablöst. Schon unmittelbar nach seinem Regierungsantritt zieht er den Buddhismus gegenüber dem Konfuzianismus und Daoismus vor und bezeichnete diese als „irrige, äußere Lehren“, behält sie aber im Staatsinteresse bei. Er erlässt ein Verbot für Tieropfer und spricht sich gegen die Todesstrafe aus.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 502 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien