AS50

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
AS50
AS-50.JPG
Allgemeine Information
Militärische Bezeichnung: AS50
Einsatzland: Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Entwickler/Hersteller: US Naval Surface Warfare Center & Accuracy International
Entwicklungsjahr: 2007
Herstellerland: Vereinigtes Königreich
Produktionszeit: seit 2007
Waffenkategorie: Scharfschützengewehr
Ausstattung
Gesamtlänge: 1369 mm
Gewicht: (ungeladen) 12,2 kg
Lauflänge: 692 mm
Technische Daten
Kaliber: 12,7 × 99 mm (.50 BMG)
Mögliche Magazinfüllungen: 5 oder 10 Patronen
Munitionszufuhr: Kastenmagazin
Feuerarten: Einzelfeuer
Visier: Zielfernrohr
Montagesystem: Picatinny-Schiene
Verschluss: zweiteiliger Kippverschluss
Ladeprinzip: Gasdrucklader
Listen zum Thema

Das Accuracy International AS50 ist ein halbautomatisches Scharfschützengewehr des Herstellers Accuracy International im Kaliber 12,7 × 99 mm.[1]

Überblick[Bearbeiten]

Das AS50 wurde von Accuracy International gemeinsam mit dem US Naval Surface Warfare Center entwickelt und sollte ursprünglich bei den SEALs eingeführt werden. Der halbautomatische Gasdrucklader mit Mündungsbremse wird von den britischen Streitkräften als Anti-Material-Waffe und zur Bekämpfung gegnerischer Scharfschützen auf Entfernungen von mehr als 1000 Metern eingesetzt. Verwendet werden vor allem panzerbrechende Munition und Vollmantel-Weichkerngeschosse.

Das Gewehr wiegt mit einem 5-Schuss-Magazin und montiertem Zielfernrohr 14,1 kg. Zur Stabilisierung befindet sich an der Waffe ein klappbares Zweibein und eine zusätzliche Stütze unter dem Schulterstück.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Accuracy International Rifle Systems. Abgerufen am 4. Juni 2013 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]