ATP Challenger Buenos Aires-2

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis Racket Club Open
ATP Challenger Tour
Austragungsort Buenos Aires
ArgentinienArgentinien Argentinien
Erste Austragung 2016
Letzte Austragung 2017
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 50.000 US$
Stand: Turnierende

Das ATP Challenger Buenos Aires-2 (offizieller Name: „Racket Club Open“) war ein Tennisturnier in Buenos Aires, das 2016 und 2017 ausgetragen wurde. Es war Teil der ATP Challenger Tour und wurde im Freien auf Sand ausgetragen. Máximo González war mit zwei Titeln im Doppel Rekordsieger des Turniers.

Liste der Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2017 JapanJapan Taro Daniel ArgentinienArgentinien Leonardo Mayer 5:7, 6:3, 6:4
2016 ArgentinienArgentinien Facundo Bagnis BelgienBelgien Arthur De Greef 6:3, 6:2

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2017 ArgentinienArgentinien Máximo González (2)
ArgentinienArgentinien Andrés Molteni
ArgentinienArgentinien Guido Andreozzi
ArgentinienArgentinien Guillermo Durán
6:1, 6:76, [10:5]
2016 ArgentinienArgentinien Facundo Bagnis
ArgentinienArgentinien Máximo González (1)
PeruPeru Sergio Galdós
SchwedenSchweden Christian Lindell
6:1, 6:2