Aassee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aassee
Geographische Lage Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein, Deutschland
Abfluss in die Eckernförder Bucht
Größere Städte in der Nähe Eckernförde
Orte in der Nähe Loose, Langholz
Daten
Koordinaten 54° 30′ 10″ N, 9° 56′ 57″ OKoordinaten: 54° 30′ 10″ N, 9° 56′ 57″ O
Aassee (Schleswig-Holstein)
Aassee
Fläche 21,4 ha[1]
Umfang 2 km[1]
Einzugsgebiet 12,46 km²[1]

Der Aassee (dänisch Aas Sø [2]) ist ein Strandsee an der Eckernförder Bucht im Kreis Rendsburg-Eckernförde im deutschen Bundesland Schleswig-Holstein südöstlich des Guts Ludwigsburg in der Gemeinde Waabs. Der See ist ca. 21 ha groß.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Aassee: Charakteristische Daten. In: Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Schleswig-Holstein: Seen (abgerufen am 12. August 2012)
  2. Kaart over den sydlige Del af Slesvig 1864 paa Grundlag af Videnskabernes Selskabs Opmaalinger