Afram

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Afram (Begriffsklärung) aufgeführt.
Afram
Daten
Lage Ghana
Flusssystem Volta
Abfluss über Volta → Golf von Guinea
Quelle nahe Abofoo in der Ashanti Region nördlich von Kumasi
7° 6′ 28″ N, 1° 33′ 36″ W
Quellhöhe ca. 300 m
Mündung in der Eastern Region in den Volta-SeeKoordinaten: 6° 50′ 54″ N, 0° 43′ 25″ W
6° 50′ 54″ N, 0° 43′ 25″ W
Länge ca. 100 km

Der Afram (Bildmitte) in der Ashanti- und Kwahu-Region.

Der Afram ist ein rund 100 Kilometer langer Fluss im Inland von Ghana.

Er entspringt in der Ashanti Region nördlich von Kumasi auf einer Höhe von etwa 300 Metern in der Nähe des Ortes Abofoo, der in einem Ausläufer der Mpesai-Hügel liegt und fließt zunächst in nordnordöstlicher Richtung.

Sobald er sich auf einer Höhe von 150 Metern befindet, nach rund 15 Kilometer seines Flusslaufs, wendet er sich in südöstliche Richtung und mündet schließlich in den Volta-See.