Agadir Challenger 1985

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Agadir Challenger 1985
Datum 21.1.1985 – 27.1.1985
Auflage 2
Navigation 1984 ◄ 1985 ► 1986
ATP Challenger Tour
Austragungsort Agadir
MarokkoMarokko Marokko
Turniernummer 202
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/16D
Preisgeld 25.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) SpanienSpanien Alberto Tous
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Charles Strode
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Morris Strode
Sieger (Einzel) SpanienSpanien Gabriel Urpí
Sieger (Doppel) ItalienItalien Paolo Canè
SchweizSchweiz Claudio Mezzadri
Stand: Turnierende

Der Agadir Challenger 1985 war ein Tennisturnier, das vom 21. bis 27. Januar 1985 in Agadir stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Series 1985 und wurde im Freien auf Sandplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. BelgienBelgien Bernard Boileau 1. Runde
02. SchweizSchweiz Claudio Mezzadri 1. Runde
03. SpanienSpanien Gabriel Urpí Sieg
04. KanadaKanada Martin Wostenholme Halbfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. SpanienSpanien Juan Antonio Rodríguez 1. Runde

06. SpanienSpanien David de Miguel Finale

07. BelgienBelgien Jan Vanlangendonck Viertelfinale

08. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bruce Brescia 1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  BelgienBelgien B. Boileau 4 5                        
WC  MarokkoMarokko O. Laimina 6 7   WC  MarokkoMarokko O. Laimina 5 1
Q  FinnlandFinnland P. Virtanen 7 4 7   Q  FinnlandFinnland P. Virtanen 7 6  
WC  MarokkoMarokko M. Dlimi 6 6 6     Q  FinnlandFinnland P. Virtanen 4 7 6
 SpanienSpanien L. Fargas 2 7 6    SpanienSpanien E. Osta 6 5 3  
Q  ItalienItalien C. Pistolesi 6 5 1    SpanienSpanien L. Fargas 4 3  
 SpanienSpanien E. Osta 6 6    SpanienSpanien E. Osta 6 6  
5  SpanienSpanien J. A. Rodríguez 2 0     Q  FinnlandFinnland P. Virtanen 2 5
3  SpanienSpanien G. Urpí 6 6   3  SpanienSpanien G. Urpí 6 7  
 FrankreichFrankreich G. Goven 2 0   3  SpanienSpanien G. Urpí 7 6  
 FinnlandFinnland O. Rahnasto 3 2   Q  BelgienBelgien D. Langaskens 5 1  
Q  BelgienBelgien D. Langaskens 6 6     3  SpanienSpanien G. Urpí 4 6 6
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland T. Meinecke 6 0 5    NiederlandeNiederlande T. Nijssen 6 4 0  
 OsterreichÖsterreich T. Muster 2 6 7    OsterreichÖsterreich T. Muster 4 6 2  
 NiederlandeNiederlande T. Nijssen 6 7    NiederlandeNiederlande T. Nijssen 6 2 6  
8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Brescia 4 6     3  SpanienSpanien G. Urpí 2 6 6
7  BelgienBelgien J. Vanlangendonck 6 6   6  SpanienSpanien D. de Miguel 6 4 0
 SchweizSchweiz D. Utzinger 4 3   7  BelgienBelgien J. Vanlangendonck 6 4 7  
Q  ItalienItalien P. Canè 7 6 6   Q  ItalienItalien P. Canè 4 6 5  
WC  MarokkoMarokko A. Chekrouni 6 7 4     7  BelgienBelgien J. Vanlangendonck 2 0
WC  MarokkoMarokko H. Saber 7 6   4  KanadaKanada M. Wostenholme 6 6  
 SpanienSpanien R. Vizcaíno 6 4   WC  MarokkoMarokko H. Saber 6 1  
 SpanienSpanien J. Colás 1 2   4  KanadaKanada M. Wostenholme 7 6  
4  KanadaKanada M. Wostenholme 6 6     4  KanadaKanada M. Wostenholme 3 6 3
6  SpanienSpanien D. de Miguel 6 6   6  SpanienSpanien D. de Miguel 6 2 6  
 SchweizSchweiz C. Meyer 2 0   6  SpanienSpanien D. de Miguel 6 6  
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland O. Freund 6 6    Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland O. Freund 2 2  
 FrankreichFrankreich P. Kuchna 4 1     6  SpanienSpanien D. de Miguel 6 2 6
 SchweizSchweiz R. Stadler 3 0    DanemarkDänemark P. Bastiansen 2 6 3  
 DanemarkDänemark P. Bastiansen 6 6    DanemarkDänemark P. Bastiansen 6 6  
 ItalienItalien A. de Minicis 6 1 6    ItalienItalien A. de Minicis 4 4  
2  SchweizSchweiz C. Mezzadri 2 6 4    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. DanemarkDänemark Peter Bastiansen
BelgienBelgien Jan Vanlangendonck
1. Runde
02. SpanienSpanien Lorenzo Fargas
SpanienSpanien Gabriel Urpí
Viertelfinale
03. ItalienItalien Paolo Canè
SchweizSchweiz Claudio Mezzadri
Sieg
04. SchweizSchweiz Christoph Meyer
SchweizSchweiz Dominik Utzinger
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  DanemarkDänemark P. Bastiansen
 BelgienBelgien J. Vanlangendonck
4 7 4        
 SpanienSpanien J. A. Rodríguez
 FinnlandFinnland P. Virtanen
6 6 6      SpanienSpanien J. A. Rodríguez
 FinnlandFinnland P. Virtanen
6 4 6  
 OsterreichÖsterreich T. Muster
 SchweizSchweiz R. Stadler
6 6    OsterreichÖsterreich T. Muster
 SchweizSchweiz R. Stadler
3 6 4  
 ItalienItalien M. Bellini
 LuxemburgLuxemburg J. Goudenbour
4 2        SpanienSpanien J. A. Rodríguez
 FinnlandFinnland P. Virtanen
7 5 2  
3  ItalienItalien P. Canè
 SchweizSchweiz C. Mezzadri
6 6     3  ItalienItalien P. Canè
 SchweizSchweiz C. Mezzadri
6 7 6  
 MarokkoMarokko M. Dlimi
 MarokkoMarokko H. Saber
3 3     3  ItalienItalien P. Canè
 SchweizSchweiz C. Mezzadri
6 6  
 MarokkoMarokko A. Chekrouni
 MarokkoMarokko A.-K. Nadini
3 6 2    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Chamberlin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Schellenger
4 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Chamberlin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Schellenger
6 4 6       3  ItalienItalien P. Canè
 SchweizSchweiz C. Mezzadri
6 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Brescia
 KanadaKanada M. Wostenholme
4 6 4      ItalienItalien A. de Minicis
 FinnlandFinnland O. Rahnasto
4 4
 SpanienSpanien E. Osta
 SpanienSpanien R. Vizcaíno
6 3 6      SpanienSpanien E. Osta
 SpanienSpanien R. Vizcaíno
6 3    
 SpanienSpanien J. Colás
 SpanienSpanien D. de Miguel
6 7    SpanienSpanien J. Colás
 SpanienSpanien D. de Miguel
7 6  
4  SchweizSchweiz C. Meyer
 SchweizSchweiz D. Utzinger
1 6        SpanienSpanien J. Colás
 SpanienSpanien D. de Miguel
6 6 4
 ItalienItalien A. de Minicis
 FinnlandFinnland O. Rahnasto
6 7      ItalienItalien A. de Minicis
 FinnlandFinnland O. Rahnasto
3 7 6  
 BelgienBelgien B. Boileau
 BelgienBelgien D. Langaskens
3 6      ItalienItalien A. de Minicis
 FinnlandFinnland O. Rahnasto
6 3 6  
 AustralienAustralien R. Barlow
 NiederlandeNiederlande T. Nijssen
4 6 4   2  SpanienSpanien L. Fargas
 SpanienSpanien G. Urpí
1 6 4  
2  SpanienSpanien L. Fargas
 SpanienSpanien G. Urpí
6 1 6    

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]