Munizip al-Dschifara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Al-Dschifara)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Munizip al-Dschifara  - الجفارة
Einwohner 451.175 (Stand 2006)
Fläche 1.940 km²
Bevölkerungsdichte 232,56 Einwohner je km²
Koordinaten 32° 9′ N, 13° 0′ OKoordinaten: 32° 9′ N, 13° 0′ O
Karte
NigerTschadSudanÄgyptenAlgerienTunesienMunizip BengasiMunizip al-MardschMunizip al-Dschabal al-AchdarMunizip DarnaMunizip al-ButnanMunizip an-Nuqat al-ChamsMunizip az-ZawiyaMunizip TripolisMunizip al-DschifaraMunizip al-MurgubMunizip MisrataMunizip Wadi al-HayaMunizip SabhaMunizip SurtMunizip NalutMunizip al-Dschabal al-GharbiMunizip Wadi asch-Schati'Munizip al-WahatMunizip GhatMunizip MurzuqMunizip al-KufraMunizip al-DschufraDie Lage von Munizip al-Dschifara in Libyen
Über dieses Bild

al-Dschifara (arabisch الجفارة, DMG al-Ǧifāra, oft auch al-Jfara) ist ein Munizip, das im Nordwesten der Libysch-Arabischen Republik liegt. Die Hauptstadt des Munizips ist Al-'Azīziyah. Der Name leitet sich von der Djeffara-Küstenebene ab, deren Zentrum sie bildet.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im gesamten Gebiet von al-Dschifara lebten im Jahr 2003 289.340 Menschen auf einer Fläche von insgesamt 1.940 km². Im Jahr 2006 waren es bereits 451.000 Einwohner[1]. Das Munizip liegt an der tripolitanischen Mittelmeerküste und besitzt folgende Grenzen zu anderen Munizipien:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statoids.com